Frage von marinapina, 1.839

brauner Ausfluss trotz Pille

Hallo, Ich nehme meine Pille (Microgynon) jetzt schon seit etwa 2 Jahren. Gestern hatte ich gegen Abend plötzlich braunen Ausfluss. Heute nicht mehr. Das ist mir vorher noch nie passiert. Ich fange jetzt mit der EInnahme der 3. Pillenwoche an. Bisher habe ich sie eigentlich auch regelmäßig genommen. Höchstens 1-2 Stunden Abweichung und weder Erbrechen, Durchfall oder Antibiotikum. Was könnte der Auslöser sein? Ich habe Angst, dass es eine Einnistungsblutung sein könnte.

Liebe Grüße

Antwort
von Peweb, 1.839

Hi marinapina,

ich nehme die Microgynon auch schon seit einigen Jahren. Solche Zwischenblutungen sind normal, solange sie nicht häufiger oder über einen längeren Zeitraum auftreten. Es handelt sich hier meistens um leichte hormonelle Regulationsstörungen im Körper und sind kein Grund zur Panik. Trotzdem solltest du deinem Frauenarzt bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung von den Zwischenblutungen erzählen. Er kann dann unter Umständen weitere Untersuchungen einleiten oder einen Wechsel der Pille empfehlen.

Ich wünsche dir alles Gute Peweb

Antwort
von DerGast, 1.625

Das sind Zwischenblutungen. Können immer mal bei Pilleneinnahme auftreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community