Frage von bubu3000, 10.0 Tsd.

brauner ausfluss

hallo, ich hab heute morgen auf der toilette einen braunen ausfluss aus meiner scheide gehabt, er hat unangenehm gerochen. meine Regel kann es nicht sein, da ich diese erst in ca. 1 woche bekomme. ich hatte vor 1 woche geschlechtsverkehr, schließe aber eine schwangerschaft aus, da ich die pille nehme. da ist 19 jahre alt bin, hat sich bei mir der hormonhaushalt nach der ersten menstruation eigentlich eingependelt, also ich hatte sowas noch nie. ausserdem hab ich seit einigen tagen ein spannen in der brust. was kann das sein? danke schon mal

Antwort
von gerdavh, 10.0 Tsd.

Hallo bubu, ich bin der Ansicht, Du solltest zu Deinem Gynäkologen. Brauner Ausfluß, der unangenehm riecht, ist meistens auf eine bakterielle Infektion zurückzuführen, die man behandeln sollte. Soviel Zeit muss sein. Ich würde so etwas nicht anstehen lassen. Zu den Spannungsgefühlen in der Brust kann ich jetzt nichts sagen, vielleicht ist das einfach Zufall. Mach Dir baldmöglichst einen Termin. Hier im beigefügten Link alles Wissenswerte über Ausfluß und wann man zum Arzt sollte. lg Gerda

http://www.netdoktor.de/symptome/ausfluss/

Antwort
von Salome,

Hallo, Bubu, da Dein Alter nicht bekannt ist ...bei diesen Symptomen sollte man immer! zum Arzt gehen.

Kommentar von bubu3000 ,

doch bin 19, steht da:) ja werd ich auch morgen sofort nach der schule machen, das doofe ist, dass ich morgen die abiprüfung schreibe und ich echt keine lust hab, mir darüber gedanken zu machen, danke nochmal

Antwort
von Herbalistin,

Ausfluss zwischen den Tagen und Brustspannen weist schon auf irgendeine Hormonentgleisung (wie z. B. bei einer Schwangerschaft) hin. Eine Schwangerschaft halte ich nun nicht unbedingt für wahrscheinlich, wenn du die Pille immer nimmst, aber ausgeschlossen werden kann das nicht.

Leider gibt es viele Ursachen, die solch einen Ausfluss verursachen können, auch Infektionen oder Verletzungen könnten Schuld sein.

Ich glaube nicht, dass du dir da jetzt allzuviel Gedanken machen musst. Wenn du nach dem Abi zum Frauenarzt gehst, wird der das wahrscheinlich recht gut behandeln können. Verletzungen heilen meist von selbst und auch gegen eventuelle Infektionen kann man schnell was machen.

Selbst wenn es doch eine Schwangerschaft sein sollte, lässt sich auch da immer ein Weg finden. Aber davon würde ich nicht gleich ausgehen.

Antwort
von Lena101,

Hallo bubu, deine Symptome könnten schon auf eine Schwangerschaft hindeuten, die natürlich auch bei Einnahme der Pille nicht ausgeschlossen sein kann. Auf jeden Fall sollte brauner Ausfluss ärztlich abgeklärt werden. Geh auf jeden Falll baldmöglichst zu deinem Gynäkologen. Aber mach dir erst mal keine Sorgen und schreibe in Ruhe deine Abi-Arbeit. Oft ist solch ein Ausfluss auch nur ein kurzzeitiges Hormonproblem. Viel Erfolg beim Abi!

Antwort
von Katinkali,

Entschuldigung, habe vergessen den Link hinzuzufügen! Hier ist er:

http://www.apotheken-umschau.de/blutungen-ausserhalb-der-regel-A090608KOA0R11530...

Kommentar von gesfsupport2 ,

Hallo Katinkali,

bitte achte darauf, Ergänzungen zu den Antworten immer als Kommentar beizufügen. Durch das Bewertungssystem sind die Antworten ständig in Bewegung und die Ergänzung kann so leicht aus dem Zusammenhang gerissen werden.

Vielen Dank für Dein Verständnis

Alex vom gesundheitsfrage.net-Support

Antwort
von Katinkali,

Bei viele junge Frauen, die die Pille nehmen , treten mal Zwischenblutungen auf. Bei dir scheinen es ja gar keine wirklichen Blutungen gewesen zu sein, sondern nur ein leichter bräunlicher Ausfluss. Auch meine Tochter (17) berichtet von leichten Zwischenblutungen meist in der Mitte des Zyklus, vor und am Tag des Eisprungs. Du brauchst dir erstmal keine Sorgen zu machen. Warte 2-3 weitere Zyklen ab. Treten wieder Zwischenblutungen auf, werde sie vielleicht sogar stärker, sprich bitte mit deinem Frauenarzt darüber. Er wird durch einen gynäkologische Untersuchung und einen Hormonstatus organische Erkrankungen und Hormonstörungen ausschliessen. Gehe auch nicht davon aus, dass du schwanger bist. Bleibt deine Menstruation aus, dann kannst du zunächst einen Schwangerschaftstest zuhause machen oder direkt zum Frauenarzt gehen. Mir scheint, dass es sich bei dir um leichte Hormonschwankung handelt, die zur Zwischenblutung und zum Spannen in der Brust, führt. Hier ist ein interessanter und ausführlicher Bericht aus der Apotheker Rundschau zum Thema Menstruation, weiblicher Zyklus und Zwischenblutungen.

Antwort
von pferdezahn, 4.698

Brauner, gelblicher oder weisser Ausfluss muss nicht immer gleich auf eine Entzuendung, Infektion oder sonstiges hindeuten, sondern koennen auch Schadstoffe im Organismus sein, die dadurch ausgeschieden werden.- http://vimeo.com/42166848

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community