Frage von Janno, 16

Braucht man eine Untersuchung, bevor man sich ein Tatoo stechen lässt?

Kann jeder der will ein Tatoo haben oder gibt es Personen, die es nicht tun sollten. Muss man sich deswegen vorher untersuchen lassen? Ich spreche nicht von so kleinen Bildchen, sondern von richtigen, großen Tatoos. Gibt es da auch Nebenwirkungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Downunder, 14

Man sollte das nicht bei einer Schwangerschaft tun, auch nicht bei vielen Leberflecken, denn man kann eventuelle Veränderungen nicht mehr gut erkennen. Außerdem ist es sinnvoll, wenn Du einen Allergietest bezüglich bestimmter Farben machen lässt, denn es gibt einige Menschen, die auf schwarzen Farbstoff reagieren.

Antwort
von huettenhaus, 10

Nein ich glaube du kannst dir einfach ein tatoo stechen lassen.doch danach darfst du nicht ins Schwimmbad ;) Hoffe ich konnte diretwas helfen

Antwort
von anonymous, 9

Nein, Untersuchungen werden nicht nötig sein, wenn du ansonsten gesund bist. Allerdings weigern sich manche Tätowierer (die seriösen!) zu tätowieren wenn du zu viele Muttermale hast. Diese zu tätowieren ist nämlich gefährlich, weil man nichts mehr erkennt falls sich Mal eines verändern sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten