Frage von user125,

Braucht es für den Sportunterricht spezielle Schuhe?

Meine kleine (5 Jahre) hatte im März eine Meniskusoperation und kommt jetzt in den Kindergarten. Kontaktsport darf sie noch nicht machen (Fussball). Den Chirurgen kann ich nicht mehr fragen, hat die Stelle gewechselt. Ist es sinnvoll einen gedämpften Schuh mit Fussbett und was es sonst noch gibt zu kaufen? Gibt es solche überhaupt in Grösse 29? Wer hat Erfahrung?

Hilfreichste Antwort von fussverbieger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein Schuhverkäufer dürfte hier der falsche Ansprechpartner sein,- ein Orthopäde sollte eigentlich der richtige Ansprechpartner sein, es ist aber damit zu rechnen, dass er sich nicht die Zeit dazu nimmt...

Die Tochter ist eigentlich noch zu jung für eine Knie- OP, in sofern gehe ich davon aus, dass es eine Vorgeschichte gibt (Fehlstatik). Wenn es an dem sein sollte, braucht die Tochter insbesondere für den Sport einen Schuh mit einer guten Fersenführung und ggf. auch spezielle Einlagen nach Maß darin.

Dieses ist aber nur eine Empfehlung, die auf Grund der (prozentual betrachtet wahrscheinlichen) Vermutung ausgesprochen wird. Man müsste sich die Statik, das Gangbild etc. vorher anschauen, um genaueres sagen zu können.

Kommentar von user125,

Den Othopäden kann ich nicht mehr fragen, hat die stelle gewechselt. Daher ist es schwer eine Antwort zu bekommen. Werde es aber versuchen. Meine Tochter hatte keine Fehlstatik, KG habe ich oben beschrieben. sie hat leichte X-Beine,der Fuss beim operierten bein schaut ca. 45 Grad nach innen. Aber somst alles ok.

Kommentar von fussverbieger,

X-Beine ohne Fehlstatik ???? Bitte mal genau nachdenken......

Kommentar von user125,

Fehlstatik ist nicht auslöser der Knieoperation! Im übrigen bin ich auch kein Experte.

Kommentar von fussverbieger,

ja nee is klar,- Experten würden diese Frage hier im Forum nicht stellen -:)

Ich empfehle daher auch, das das Kind einem Therapeuten vorgestellt wird,- in der Chirugie wird sicher der falsche Ansprechpartner gefunden worden sein, weil die eher für das Schnibbeln verantwortlich sind und weniger für die natürlichen Möglichkeiten, die uns Mutter Natur mit in die Wiege gelegt hat.

Antwort von evistie,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Deine Tochter hat doch sicherlich einen behandelnden Orthopäden, oder? Den würde ich fragen! Denn ich denke mal, das ist eine sehr spezielle Frage, deren Beantwortung auch vom Zustand Deiner Tochter (kniemäßig) abhängt.

Stell doch Deine Frage auch noch mal bei www.sportlerfrage.net - vielleicht haben da ja schon Eltern entsprechende Erfahrungen gemacht.

Antwort von Alois,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

Turnschuhe -diese Frage gehört nicht zu den Gebieten unseres Forums und es gibt auch keine medizinische Antwort darauf---frag im Schuhgeschäft---

Mit der Bitte um Verständnis, Alois

Kommentar von fussverbieger,

oha.... ????

Kommentar von Alois,

sorry, I did an overdoing.....

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community