Frage von Dianasaijka, 85

Brauche dringend hilfe. Sollte ich schnellstmöglich zum Arzt ?

Hallo ihr Lieben. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin 16 jahre alt und brauche dringend einen Rat. Ich habe seit einem längerem Zeitraum ein stechen im magen, also unter der linken rippe. Dieses stechen hält meistens bis zu 5 Stunden an und wir oftmals so schlimm, dass ich manchmal sogar vor schmerzen weinen muss. Jedoch hilft ein wärmekissen nicht. Das stechen tritt zu unterschiedlichen Zeiten auf. Mal nachts mal in der schule. Oft ist mir dabei auch sehr schlecht, muss aber nicht erbrechen. Dazu kommt, dass ich blut im Stuhl habe und mache mir ernsthaft Sorgen, jedoch trau ich mich nicht zum Arzt zu gehen, weil ich Angst habe es könnte was sehr schlimmes sein. Ich brauche bitte hilfe

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 85

Hilfe kannst du nur vom Arzt bekommen. Gehe erstmal zum Hausarzt und schildere ihm deine Symptome. Wenn es etwas sehr Schlimmes ist, dann ist es noch notwendiger zum Arzt zu gehen, denn ohne Behandlung wird nichts besser, sondern alles noch schlechter und wenn du dann mal zusammenbrichst, kann alles zu spät sein. Wenn es nicht so schlimm ist, dann wirst du aufgeklärt, was du essen darfst und was nicht und bekommst ein paar Medikamente, damit es dir bald wieder besser geht.

Antwort
von Winherby, 77

Ja neee, ist schon klar, wenn man was Sehrschlimmes vermutet, dann darf auf keinen Fall zum Arzt gehen, - der findet das Sehrschlimme womöglich. Du aber möchtest hingegen das Sehrschlimme für Dich allein behalten und als Geheimnis....mit ins Grab nehmen, --oder was?

Ist Dir eigentlich überhaupt klar, was für einen Mist Du da redest, bzw. uns hier als Frage präsentierst?

Na klar musst Du zum Arzt, und zwar schnellst möglich. Wenn Du jetzt sofort oder am Sonntag zum Notarzt fahren solltest, dann erzähl ihm blos nicht, dass Du "seit einem längerem Zeitraum ein stechen im magen, also unter der linken rippe"  hast, denn das lieben die meist überlasteten Notärzte. Wochenlang mit Beschwerden rumlaufen, nicht zum Hausarzt gehen, nein,  aber dann am Wochenende in die Notfallambulanz.

Antwort
von Mahut, 77

Du solltest schnell zum Arzt gehen, bevor es zu spät ist, denn nur vom Arzt kannst du Hilfe bekommen.

Antwort
von ManuFragt, 71

Ich muss ehrlich sagen, ja geh zum Arzt. Wenn nicht sogar zum Notdienst.

Antwort
von pferdezahn, 70

Du solltest unbedingt deinen Hausarzt aufsuchen, denn eine genaue Diagnose kann dir hier niemand geben. Es muss nicht immer gleich etwas Schlimmes bedeuten, und kann auch nur durch Blaehungen, Luft im Magen oder Verdauungsprobleme ausgeloest worden sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community