Frage von la123, 218

Wieso habe ich Blutungen und Schmerzen nach dem Sex?

Hallo! Ich bin 16 Jahre alt und seit einiger Zeit plagt mich ein gewisses Problem; und zwar hatte ich bisher 3 Mal Geschlechtsverkehr und blutete beim 1. Mal sehr stark, was sich durch das Reißen des Jungfernhäutchens erklären lässt, beim 2. Mal habe ich jedoch erneut stark geblutet, doch beide Male ist die Blutung nach kurzer Zeit verschwunden. Jetzt jedoch hatte ich zum 3. Mal Sex und es ist für mich relativ unerklärlich warum ich schon wieder geblutet habe, und dieses Mal hält die Blutung schon 2 Tage an (allerdings sehr wenig Blut). Weiters habe ich auch ein wenig Unterleibsschmerzen (es ist übrigens definitiv nicht meine Periode). Um hinzuzufügen, ich habe vor ungefähr eineinhalb Wochen begonnen, das Verhütungspflaster von Lisvy zu tragen, könnte es dadurch vielleicht beeinflusst werden? Meine Frauenärztin meinte zudem, dass es möglich ist, dass das Hymen beim 1. Mal nicht komplett reißt und man danach noch mehrere Male bluten kann.

Sollte ich mir Sorgen machen, oder hatte jemand ein ähnliches Problem beziehungsweise weiß, worum es sich handelt?

Ich bitte um schnelle Antwort und Danke im Vorraus!

Antwort
von rosenbaum, 163

Es kann auch sein, dass die Schleimhaut einfach nur gereizt ist durch die ungewohnte Reibung. Vielleicht hast du aber auch eine Infektion, dann kann es auch sein, dass es blutet. Warst du schon beim Frauenarzt für einen Abstrich? Der kann sehen, ob da irgendwelche Bakterien oder Pilze sind, die da nicht hingehören.

Kommentar von la123 ,

Ja beim Frauenarzt war ich, nicht gerade wegen diesem Problem aber da wurde ein Abstrich gemacht und mir wurde gesagt, dass soweit alles passt. Ich habe sie dann eben auch gefragt, wegen dem Bluten aber sie meinte, es wäre alles in Ordnung nach erneutem nachschauen (da hat sie mir das mit dem reißen vom Jungfernhäutchen dann erzählt). Aber eben jetzt nach dem 3. Mal war ich noch nicht bei ihr, und finde es komisch, dass die Blutung inzwischen gute 3 Tage anhält und ich noch dazu Unterleibsschmerzen habe.

Antwort
von DerGast, 151

Wenn du Schmerzen hast, scheint etwas nicht in Ordnung zu sein. Eventuell bist du einfach nicht feuch genug. Nutzt ihr zur Verhütung nur das Pflaster?

Versucht es mal mit zusätzlichem Gleitgel.

Die Blutungen könnten Kontaktblutungen sein.

Ansonsten bei Schmerzen immer zum Frauenarzt.

Kommentar von la123 ,

Ich muss leider gestehen, dass ich jetzt schon 2 Mal die Pille danach genommen haben, weil uns das Kondom geplatzt und abgerutscht ist. Ich habe erst beim 3. Mal Geschlechtsverkehr angefangen, das Pflaster zu tragen, also haben wir wie ich schon erwähnt habe, zur Verhütung davor nur Kondom benutzt (oder es zumindest versucht).

Kommentar von DerGast ,

Dann benutzt ihr ziemlich eindeutig die falsche Größe an Kondomen. Platzen oder Verrutschen können die nur bei Anwendungsfehlern.

Wie bist du denn aber zum Pflaster gekommen? Normalerweise gibt es ja die Pille, die ist einfach weiter verbreitet. ;)

In welchem Zeitraum waren denn die Verkehre und die Einnahmen der Pille danach? Dadurch kann es natürlich auch zu unregelmäßigen Blutungen kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community