Frage von Punaty,

blutung

Hallo ihr Lieben also ich habe folgendes Problemchen.. nehme seit Januar die Pille "eve 20" hatte Ende Mai 3 Tage starke Blutungen, weswegen ich zum Arzt bin: Zwischenblutung. Der Arzt hat damals gesagt ich soll die 7tägige Pause weglassen und die Pille gleich im Anschluss weiternehmen. Gegen Ende der Pilleneinnahme (also vor ca 3 Wochen) hatte ich dann 2 Tage ne ganz leichte Schmierblutung. Und jetzt (12. Pillentag) habe ich seit Sonntag Periodenähnliche Bauschmerzen und dunkelbraune Schmierblutung. Und heute richtig flüssige rote Blutung (als ob man mich abgeschlachtet hätte ^^) soll ich zum Arzt oder warten?Will halt au net immer zum Arzt rennen, nachdem ich in den letzten Monaten echt Dauergast dort war ..

Hilfreichste Antwort von Lena101,

Hallo Punaty, du solltest so lange zum Arzt gehen, bis dein Zyklus in Ordnung ist bzw. bis du die richtige Pille gefunden hast. Es kann schon mal vorkommen, dass man eine Pille nicht verträgt und dann sollte man wechseln. Jedenfalls ist es nicht hinzunehmen, dass immer wieder Zwischenblutungen auftreten.

Antwort von Loona,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Von Januar bis jetzt ist ein sehr langer Zeitraum. Normalerweise pendelt sich der Zyklus bei Einnahme einer neuen Pille innerhalb von 2 Monaten ein. 7 Monate erscheint mir ziemlich lange. Ich denke einfach, dass diese Pille nicht die richtige für Dich ist. Spreche unbedingt nochmal mit Deinem Arzt und lasse Dir eine andere Pille verschreiben.

Antwort von Flomama,

Das hört sich an als ob das einfach nicht die richtige Pille für Dich ist. Ich hatte auch eine Zeit lang Probleme mit der Mikropille, die war einfach nichts für mich. Das ist sehr individuell und manchmal muss man leider etwas testen bis man das Richtige für sich findet. Wenn Du den Eindruck hast, der Arzt geht darauf nicht ein würde ich mal zu einem anderen gehen.

Antwort von mariel,

Hallo Punaty, da sich dein Zyklus nicht regelmäßig anhört und das unter der Pille würde ich zum Arzt gehen. Irgend etwas ist ja nicht in Ordnung und das muss der Arzt nun mal angehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten