Frage von immai, 3.291

blutgeschmack im mund was kann das sein?

als ich aufgwacht bin war mein hals trocken und bevor ich was getrunken hatte war dieses blutgeschmack im mund oder eher gesagt musste ich aufstossen da hatte ich das gefuehl es kommt vom magen. ich habe auch ein magen darm gluvkern. was koennen hierfür die gründe sein? ich hattd vor einem jahr magenspiegelung damals hatte ich pangastritis. und vor einem monat darmspiegelung der bis auf proktitis und colon irretabild in ordnung war. (arzt nahm auch gewebe proben sagte mir aber soweit er im darm gesehen hat ist alles ok)(den bericht hierfür habe ich noch nicht). ich hatte auch eine mrt am schädel der in ordnung war. woher koennte das kommen. und wenn es eine krankheit oder innere blutung sein sollte, auf was fuer symptome sollte ich dann achten? danke für ihre mühe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StephanZehnt, 3.291

Hallo immai,

Deine Frage ist etwas schwer zu verstehen Du schreibst von Blutgeschmack im Mund und das Du beim Arzt war zur Magen - und Darmspiegelung. Wenn man einen Blutgeschmack im Mund hat kann der Zusammenhang nur im weiteren Mundbereich liegen! Da könnte es Zusammenhänge im Zahn - und Zahnfleisch oder auch Rachenmandeln (Tonsillen).

Bei einer Mandel - OP kommt es in sehr seltenen Fällen regelrecht zu Verblutungen! Ich tippe bei Dir aber eher auf eine Parodontitis!

VG Stephan

http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/bibliothek/mandeln.php5

Kommentar von immai ,

danke für deine antwort es war aber eher so als ich aufstossen musste hatte ich diesen blutgeschmack im mund

Kommentar von StephanZehnt ,

Wenn Du Reflux oder Sodbrennen... hättest und Blut mit Magensäure in Kontakt käme und das dann hoch.... würdest Du alles mögliche schmecken aber kein Blut!

Kommentar von immai ,

ok aber warum? danke fuer die antwirten

Antwort
von rulamann, 2.498

Hallo immai, was hast du gegessen? Wenn du am abend zuvor Spinat oder sonst was eisenhaltiges gegessen hast dann kann es schon sein dass du einen Blutgeschmack hattest. Das muss jetzt echt nicht eine Krankheit sein. Das vergeht von alleine wieder! Auch wenn dein Hals trocken war kann es sein, dass du so einen komischen Blutgeschmack im Mund hast, dass ist bei mir auch so, wenn ich geschnarchelt habe.

Viele Grüsse rulamann

Kommentar von immai ,

ich hatte diesen von mcdonadls slush kirsche probiert kann es auch daran liegen?

Kommentar von rulamann ,

Das glaub ich jetzt weniger aber wer weis!? Der hat aber ganz schön viel kcal. :-)))

Kommentar von immai ,

naja es schmeckt ab undzu kann man ja ich kann eh nicht viel davon trinken

Antwort
von Jimmy01, 2.286

Hallo,

Blutgeschmack im Mund kann unterschiedliche Ursachen haben. Oftmals handelt es sich aber wirklich nur um kleinere Reizungen oder Verletzungen der Schleimhäute im Bereich des Rachen-/Halsbereichs. Solche Sachen können auch schon durch Kleinigkeiten passieren - manchmal reicht schon ein sehr kräftiges Husten.

Wenn ansonsten keine Beschwerden - wie blutiger Auswurf oder gar Bluterbrechen - einfach mal ein wenig abwarten. Sollte sich in den nächsten Tagen keine Änderungen zeigen, dann mal beim Hausarzt vorstellig werden.

Alles Gute.

Kommentar von immai ,

naja ich hab halt so ein magendruecken und gluckern. gehustet hab ich auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community