Frage von Banane1, 123

Blutdruck mehrfach messen

Ich habe Bluthochdruck und nehme Tabletten dagegen. Morgens ist der Blutdruck gut. Wenn ich allerdings abends messe, bekomme ich einen Wert von ca. 160/90 mmHg. Bei einer Folgemessung, ca. 2 Minute später ist der Wert oft bei 140/85 oder darunter. Hierbei spielt es keine Rolle wenn ich für die zweite Messung den anderen Arm nehme. Morgens ist die Differenz zwischen der ersten und der zweiten Messung viel geringer. In den Anleitungen verschiedener Blutdruck Messgeräte findet man auch, dass man die Messung nach ca. einer Minute wiederholen soll. Warum gibt es zwischen den Messungen eine solche Differenz?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von tinktur, 102

PRINZIPIELLES ZUM MESSEN

  • Setze dich zum Messen hin, warte mit der Messung ein paar Minuten.
  • Während der Messung nicht sprechen und möglichst entspannen.
  • Während der Messung wird der Arm nicht bewegt.
  • Den Rücken möglichst entspanntan die Sessellehne anlehnen.
  • Für alte Menschen sind gelegentliche Messungen im Stehen empfohlen, besonders wenn beim Aufstehen Schwindelzustände oder Fallneigung bestehen

Richtiges Messen mit Oberarmgeräten

  • Der untere Rand der Manschette liegt 1 bis 2 cm über der Ellenbeuge am unbekleideten Oberarm.
  • Die Manschette wird angezogen und sitzt wie ein elastischer Strumpf
  • Der Arm ist locker, die Muskeln sind entspannt
  • Am besten ist es, den Unterarm bequem auf eine Unterlage aufzulegen

Messen am Handgelenk

  • Der untere Rand der Manschette grenzt an die Handfläche
  • Die Manschette wird straff angezogen.
  • Das Gerät wird in die Höhe des Herzens (Hand in der Achselhöhle) gehoben
  • Während der Messung dürfen weder die Hand noch die Finger bewegt werden.
  • Das Handgelenk sollte locker gestreckt sein, also nicht abwinkeln!
  • Ob das Gerät zur Innenseite, zur Daumenseite oder zum Rücken des Unterarmes schaut, hängt vom Gerätetyp und dem entsprechenden Hinweis ab

Übrigens: Nicht alle im Handelerhältlichen Blutdruckgeräte messen den Blutdruck korrekt. Nur mit validierten Blutdruckmessgeräte kann man sicher sein, dass der gemessene Wert auch richtig ist. Validierte Messgeräte sind Geräte, die nach einem international fetgesetzten Verfahren geeicht worden sind. Siehe: http://www.amz.at/uploaded/blutdruck_richtig_messen_190608.pdf#page=4&zoom=a...,0,842

Antwort
von francis1505, 87

Also grundsätzlich solltest du den Blutdruck immer am gleichen Arm messen, da sonst die Werte nicht so gut vergleichbar sind. Gewisse Differenzen sind normal, man sollte aber immer an dem Arm messen, wo der Wert höher ist.

Ansonsten ist mir völlig neu, warum man nach 2 Minuten nachmessen soll.

Wichtig ist auch, dass du möglichst zur gleichen Zeit misst und vorher mind. 5 min ruhig gesessen bist. Wenn ich nach Hause komme und die drei Stockwerke in meine Wohnung gehe, ist der Blutdruck logischerweise auch erstmal höher.

Antwort
von Amsel1, 83

Das messen des Blutdruck ist bei mir auch immer unterschiedlich ,auch eine Differnz kommt vor.Ich messe ,dann wieder und der Wert ist anderst .Habe manchmal oftmals gemessen und immer ist er anderst.Befindet sich schon im Rahmen aber immer andere Zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community