Frage von kamillahopf, 84

Blut im Stuhlgang - Riss im Darm?

Hallo, ich habe seit 1 - 2 Wochen starke Verstopfung gehabt (wegen Flüssigkeitsmangel). Nach ein paar Tagen begann es beim kacken (sorry ich weiß nicht wie man das "förmlich" ausdrückt) plötzlich sehr weh zu tun und ich habe Blutspuren im Klopapier gesehen. Ich habe es dann dabei belassen und erstmal abgewartet. Die Verstopfung wurde nicht besser und es tat beim Toilettengang immer mehr weh. (Wurde auch immer mehr Blut) Seit gestern ist es nun nichtmehr nur Blut im Klopapier sondern das ganze Toilettenwasser und die Schüssel sind rot. Im (eher am) Kot selbst ist auch Blut zu sehen. Die Verstopfung habe ich mittlerweile in den Griff bekommen (trinke mehr). Ich glaube ich habe einen Riss im Darm. Nach dem kacken (sorry) tut es noch ein paar Stunden ein bisschen weh, dann geht es bis zum nächsten Toilettengang. Wenn ich wirklich einen Riss im Darm habe, geht der von alleine weg? Ich kann nicht zum Arzt, ich bin erst 13 und das ist mir peinlich, ich kann es meinen Eltern nicht sagen!! HILFE

Antwort
von alegna796, 57

Hallo, wenn du "kacken" "förmlich" ausdrücken möchtest, dann sag einfach Stuhlgang.

Einen Darmriss hast du bestimmt nicht, es kann ein kleiner Einriss am After sein oder auch durch das viele Pressen eine Hämorrhoide. Das ist in etwa eine große Ader, die nach außen gepresst wurde und dann geplatzt ist. Du solltest vor jedem Stuhlgang etwas Salbe auftragen. Hamamelissalbe (gibt es in der Apotheke) ist dafür hervorragend geeignet, denn sie hilft auch beim Abheilen. Sollte das nun innerhalb einer Woche nicht besser werden, dann hilft nur noch, dich vertrauensvoll an deine Mama zu wenden. Sie kennt das ganz bestimmt auch...und dazu sind Mamas schließlich da, um ihrem Kind zu helfen.

Antwort
von carolline, 54

sollte es häufiger kommen, dann lieber zum Arzt um auf Hämorrhoiden zu untersuchen. 

Antwort
von whoami, 56

Du hast dir regelrecht den Arsch aufgerissen. Keine Sorge, das heilt wieder von alleine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community