Frage von HalloWelt111, 33

Blut im Stuhlgang, kann mir jemand helfen?

Das Blut ist eher Hell und schmerzt überhaupt nicht. Vielleicht kann mir ja jemand helfen :-)

Edit:

Ich glaube es liegt daran, dass ich heute "fast" garnichts gegessen habe..

Antwort
von Pladin, 27

Zu wenig essen = Blut? Ne ich glaube nicht.

Oft ist es etwas harmloses, aber wenn das dauerhaft sein sollte, solltest du dringend zum Arzt, da sowas erste Anzeichen für eine ernsthafte Krankheit sein könnten.

Kommentar von HalloWelt111 ,

Danke

Antwort
von MiezeKatze, 18

Es hat nichts mit dem Magen und zu wenig essen zu tun. Denn dann wäre das Blut braun. Beobachte es. Ändert sich morgen nichts, ab zum arzt.

Antwort
von waldmensch, 29

Wenn du beim Abwischen Blut am Klopapier hast könnte es von Hämorrhoiden her stammen. Jede andere Krankheit die mit Blut im Stuhl in Zusammenhang steht muss unbedingt von einen Arzt abgeklärt werden. Innerlicher Blutverlust ist sehr gefährlich. MfG Waldmensch

Kommentar von HalloWelt111 ,

Danke für die Antwort

Antwort
von Devolka9, 25

Hallo,

also dass du fast nichts gegessen hast, bringe ich damit nicht in Zusammenhang. Lass dich mal lieber untersuchen.

Blut im Stuhl muss nicht immer gleich was schlimmes bedeuten, oftmals sind es auch einfach nur Hämorriden oder du hast zu fest gepresst, dass dir am After ein Äderchen geplatzt ist. 

Beobachte das weiterhin, wenn es nicht von alleine verschwindet musst du zum Arzt. 

Kommentar von HalloWelt111 ,

Ok, Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten