Frage von mkzlws, 30

blödes Gefühl im linken Arm

Ich habe seit Anfang August ein blödes Gefühl im linken Arm so als ob er eingeschlafen ist es geht vom Ellenbogen bis in die Fingerspitzen. Weiß auch nicht genau wie ich es beschreiben soll. Irgendwie als ob ich die Hand in einem Ameisenhaufen habe und auch irgendwie als ob es geschwollen wäre und in der Höhe vom ellenbogen als ob es irgendwie abgebunden ist.

War beim Neurologen angeblich nichts, der Orthopäde sah beim Ultraschall was, wollte eine MRT aber die ergab heute nichts

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von kathi47, 30

Könnten es Durchblutungsstörungen sein? Mir ist es schon öfters passiert, dass ich in der Nacht so blöd auf meinem Arm gelegen bin, dass ich ihn beim Aufwachen absolut nicht mehr gespürt habe. Erst wenn das Blut wieder "einschießt", dann kribbelts wie blöd, als würde ein ganzer Ameisenstaat darüber laufen. Ich würde mal den Arzt danach fragen, ein Versuch ist es wert. Durchblutungsstörungen sind zwar am häufigsten an den Beinen, aber es gibt sie definitv an den Armen auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community