Frage von Loliger1234, 101

Blitze und Netzhautblösung oder nur Einbildung

Bin 14 jahre alt und habe die sogennanten Fliegenden Mücken. Als ich neulich dannach gegooglet habe bin ich auf das Thema Netzhautablösung gekommen. Wenn ich jetzt im Dunklen meine Augen schnell bewege hab ich an Augenrand so Lichterscheinungen. Zum arzt kann ich nicht mehr weil wir morgen in den Urlaub fahren. Bilde ich mir das nur ein oder kann es echt eine Netzhautablösung sein?

Antwort
von dinska, 97

Fliegende Mücken sind harmlos, die habe ich auch schon oft gehabt. Blitze sieht man nicht nur im Dunkeln, sie können immer auftreten. Ich glaube nicht, dass es was Ernsthaftes ist. Erhole dich erstmal im Urlaub gut. Ich kann dir da einen Tipp geben, wie man Augen aufladen kann. Einfach die Augen schließen und das Gesicht der Sonne zuwenden, auf keinen Fall in die Sonne sehen, wenn du die Augen öffnest, erst abwenden. Halte das Gesicht 5 Minuten in die Sonne, wenn du dann die Augen wieder öffnest, dann sieht alles wunderbar intensiv aus, wie auf einer Postkarte. Genieße deinen Urlaub, alles Gute!

Antwort
von Loliger1234, 88

Was ich noch dazu sagen muss: Die Blitze sehen nicht so aus wie bei einem Gewitter also mit Verzweigungen sonder eher so Lichtfelder als würde man von einem Foto mit Blitz fotografiert werden. Ich nehm aber diesen Effekt nur ganz leicht wahr . Was gut wäre ist wenn jemand der eine netzhautablösung hatte mal genau beschreiben kann wie diese Blitze ausehen hab im Internet nichts genaues dazu gefunden

Antwort
von Keri79, 82

Ich denke, dass du dir das nur einbildest weil du dich über dieses Thema informiert hast. Soetwas kenne ich zu gut von mir ;) aber solltest du wegen diesem Gedanken nicht mehr schlafen könne, geh lieber zu einem Arzt und lass dich untersuchen. Wenn du dir Symptome im Netzt durchliest bildest du dir ganz schnell Symptome bei dir selber ein. LG Kerstin

Kommentar von Loliger1234 ,

Hmm, hoffentlich verstehen die Augenärtze in Italien mein Problem wenn es doch schlimmer wird.

Antwort
von walesca, 80

Hallo Loliger1234!

Ja, da hat Dein Internet schon recht. Aber i.d.R. ist das harmlos, zeigt aber, dass Deine Netzhaut hin und wieder etwas unter Spannung steht. Hier kannst Du Dich gut informieren:

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/gesundheit/themenuebe...

Sollten die genannten Symptome nicht nur gelegentlich mal, sondern sehr massiv auftreten, dann musst Du allerdings als "akuter Notfall" SOFORT zum Augenarzt oder die nächste Augenklinik fahren!!!!! Gelegentliche Beschwerden sind i.d.R. harmlos, sollten aber dennoch regelmäßig kontrolliert werden! Aber Deinen Urlaub kannst Du ganz bestimmt erst einmal unbekümmert genießen!

Gute Reise wünscht walesca

Antwort
von gerdavh, 69

Hallo, mach Dich mal jetzt nicht verrückt .Fliegende Mücken zu sehen, sind in der Regel völlig harmlos. Fahre einfach in Deinen Urlaub und lese nicht zu viel nach. LG Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten