Frage von Tatze3, 77

Passen die Symptome auf eine Blinddarmentzündung?

Also ich erzähle hier erstmal die Symptome, die ich habe und ihr müsst mir dann sagen,ob es eine Blinddarmentzündung sein könnte: Ich habe Schmerzen im unteren rechten Bauchteil Es zieht mega und eigentlich die ganze zeit Manchmal wird es aber auch schwächer oder hört ganz auf Beim Laufen tut es auch weh

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von alessam, 43

Hallo Tatze, wie lange hast du die Beschwerden denn schon? Hast du Fieber? Ist dein Bauch hart? Du solltest ins Krankenhaus gehen. Bei Verdacht auf Blinddarm, lieber einmal zu viel schauen lassen als einmal zu wenig. 

Liebe Grüße und gute Besserung!

Antwort
von Lexi77, 22

Hallo Tatze!



Also ich erzähle hier erstmal die Symptome, die ich habe und ihr müsst mir dann sagen,ob es eine Blinddarmentzündung sein könnte

Vorab: müssen müssen wir gar nichts!

Was bringt es dir, wenn wir dir jetzt hier sagen "ja es könnte eine Blinddarmentzündung sein" oder "nein, das wird eher keine Blinddarmentzündung sein"? Wir sind (bis auf einzelne Ausnahmen) alle keine Ärzte, schon gar nicht können wir irgendwelche Ferndiagnosen stellen, erst recht nicht mit so wenigen Angaben (m oder w, Alter, ggf. sonstige Erkrankungen, Medikamente usw.). 

Was aber klar ist: Schmerzen im rechten Unterbauch können auf eine Blinddarmentzündung hinweisen, können aber auch andere Ursachen haben (z.B. quersitzende Blähungen, bei Frauen z.B. Entzündung der Eierstöcke u.a.). Das hilft dir jetzt aber auch nicht, oder? Denn es ergibt sich für dich daraus erstmal keine direkte Konsequenz.

Aber mal ein Hinweis, ich kenne jemanden, der dir dazu was sagen kann: dein Arzt! Der kann dich untersuchen und nach der entsprechenden Diagnostik dann sagen, was die Ursache für deine Beschwerden ist oder sein könnte und dich dann entsprechend behandeln oder weiter zu einem entsprechenden Facharzt oder ins Krankenhaus schicken. Das hättest du eigentlich besser gestern erledigt, zumal du ja wusstest, dass ein Feiertag ansteht. 

Falls deine Schmerzen heute stärker bzw. zu stark werden, kannst du dich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst (116117) wenden. Oder du lässt dich gleich ins Krankenhaus fahren.

Übrigens müssen andere Symptome, die auf diversen Internetseiten mit einer Blinddarmentzündung in Zusammenhang gebracht werden (z.B. Fieber, Erbechen o.ä.) nicht zwangsläufig auftreten. Ich hatte z.B. außer einem leichten Ziehen im rechten Unterbauch keine anderen Symptome und mein Blinddarm stand trotzdem kurz vor dem Durchbruch!

Alles Gute! Lexi

Antwort
von Spe1234, 28

Ich hatte auch mal Verdacht auf Blinddarm wegen eigenartiger Schmerzen auf der rechten Seite und bin ins Krankenhaus gefahren... Im Endeffekt hatte ich nichts. Die Schmerzen gingen vorbei.

Trotz allem musst du unbedingt ins Krankenhaus! Es steht nicht zur Debatte ob du willst oder nicht, denn dein Leben könnte möglicherweise gefährdet sein. Ich hatte Glück, doch ein Freund von mir dachte, es würde nichts geschehen. Wenige Stunden später hatte er einen Blinddarmdurchbruch. Ich glaube, ich kenne in meinem Freundeskreis niemanden, der dann so schlimm gelitten hat wie er. 

Also ein Besuch beim lokalen Krankenhaus/Arzt wäre dringendst anzuraten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten