Frage von froschmami, 36

Blasentumor mind. PT-2

Bei meinem Mnn 70 Jahre wurde erneut ein bösartiger Tumor in der Blase festgestellt. In den vergangenen Jahren wurden schon etliche entfernt. Nun soll die Blase raus. Was ist die beste Lösung? Urinalstoma oder Blase aus dem Darm?

Was bedeutet mimd PT-2?

Danke für eine Antwort.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von beamer05, 22

Was bedeutet mimd PT-2

Es gibt in der Tumormedizin eine Stadieneinteilung nach dem sog. TNM-System:

http://de.wikipedia.org/wiki/TNM

und die obige Angabe besagt eben, dass der Urologe oder Pathologe(?) meint, dass der Tumor mindestens das Stadium 2 aufweist.

die richtige Bezeichnungsweise ist übrigens dann pT2 die Bedeutung der einzelnen Buchstaben und Zahlen wird in dem verlinkten Artikel genau erklärt.

Wir sehen hier häufiger Patienten mit sog. Neo-Blase (Blase aus Darmschlinge), die allermeist sehr gut damit klar kommen.

Gute Information gibt es bei der:

krebshilfe.de

dort unter: "wir informieren" und "Material für Betroffene".

Alles Gute!

Antwort
von StephanZehnt, 25

Hallo FM,

es gibt einen Unterschied zwischen einem Harnblasenkarzinom wo "nur" die Blasenwand betroffen ist. Ja und Harnblasenkarzinome die bereits in die Muskulatur der Harnblase ein gewachsen sind. Dahinter steht oft noch ein G und eine Zahl wenn ich das richtig verstanden habe sagt die etwas über die Aggressivität des Karzinoms aus!

Hier ist das so in etwa beschrieben ein Arzt könnte Dir das bestimmt professioneller erklären.

http://www.krebsgesellschaft.de/blasenkrebs_therapie,22535.html

Wenn Du mehr zu dem Thema wissen willst es gibt es gibt ein forum - blasenkrebs wo man auch nach Selbsthilfegruppen fragen kann! Es gibt auch ein Forum Krebs-Kompass.(ich kann halt nur einen Link schreiben).

Es gibt auch noch eine Adressliste von Kliniken/Krankenhäusern/Einrichtungen, die die Blaulicht-Fluoreszenz-Zystoskopie mit HEXVIX® anbieten.

Aber ich schätze Klinikadressen wertet ihr inzwischen genug haben!

Alles Gute Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,

Evtl. hier noch eine Ergänzung http://www.krebsinformationsdienst.de/tumorarten/harnblasenkrebs/harnblasenkrebs...

Alles andere bei den genannten Foren (z.B. Krebs-Kompass in die Suchleiste eintragen und dann in dem Forum anmelden und unter Blasenkrebs...) ähnlich ist es beim Forum -Blasenkrebs

Antwort
von schanny, 20

Körpereigenes Gewebe zu verwenden ist immer besser für den Körper, weil keine Abstossungsreaktionen entstehen, was bei einen Stoma der Fall sein könnte, da er in der Regel künstlich ist.

Antwort
von ichliebedich14, 16

urinalstoma .. finde ich .. denn die blase aus dem darm .. das kann für den ein oder anderen schmerzhaft und verwirrend sein vlg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community