Frage von Moodvibes, 24

Blasenentzündung und jetzt auch noch Nierenschmerzen - warum?

Ich habe seit 1 Woche eine blasenentzündung, da diese erträglich war, bin ich nicht zum Arzt gegangen, aber heute wurde es schlimmer und seit 1-2 Tagen tuen meine Nieren teilweise weh. Da ich morgen auf ein konzert gehe und kein Arzt mehr offen hat, kann ich weder heute noch morgen einen Arzt aufsuchen. Ich nehme seit heute Tabletten und trinke viel tee, weil es dadurch eigentlich besser sein sollte. Was hat das jetzt genau zu bedeuten das die Nieren schmerzen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von mariontheresa, 12

Sowas kann von einer Nierenentzündung zu einer Nierenbeckenentzündung werden, und letzten Endes zu Nierenversagen führen. Aber fürchtet euch nur weiter vor einem Arztbesuch.  

Antwort
von Sallychris, 17

Hallo,

bei einer verschleppten Blasengeschichte steigen die Bakterien und Keime aufwärts zu den Nieren.

Dir ist ganz bestimmt bewußt, dass es höchste Zeit ist einen Arzt aufzusuchen, denn nicht immer kann mit alles in Selbstbehandlung in den Griff bekommen. Das Konzert das Du besuchen möchtest ist sicher am Abend und vielleicht hast Du vorher doch noch Zeit einen Arzt aufzusuchen.

Deine Nieren sollten Dir wichtiger sein als ein Konzert.

Gute Besserung

Sallychris

Antwort
von kreuzkampus, 11

Die Alarmglocken läuten ganz laut! Die Bakterien sind offenbar in den Nieren angekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten