Frage von Moonsunny, 80

blasen am schienbein

Hallo,

Mein Freund hat am Samstag ein Fussballspiel gehabt. Durch den Tritt eines Gegenspielers der unter den Schienbeinschoner ging hatte er natürlich erstmal Schmerzen und ist für 5 min vom Platz gegangen und hat das Schienbein mit Eisspray gekühlt. Danach hat er aber weiter gespielt. Seitdem hat er neinen relativ kleinen blauen Fleck und das Bein tut auch noch weh. Seit heute haben sich direkt über dem blauen Fleck allerdings zwei Blasen gebildet eine Erbsengrosse und eine Kirschgrosse. Sehen aus wie Wasserblasen. Kann es sein das es welche sind durch die Reibung beim Tritt? Oder was könnte es sein? Und warum sind sie erst heute aufgetreten? Was kann man dagegen machen? Wäre schön wenn mir jemand da helfen würde, denn meinen Freund bekomme ich erst zum Arzt wenn er den Kopf unter dem Arm hat.

Antwort
von schanny, 78

Wahrscheinlich wurde die Haut "verbrannt" durch das Eisspray. Bei unprofessioneller Anwendung und bei zu langer und dichter Anwendung auf der Haut kann es Verbrennungen verursachen. Bitte die Blasen nicht aufstechen, am besten ein Blasenpflaster drüber machen, vorher desinfiezieren.

Kommentar von Moonsunny ,

Das hört sich logisch an. Vielen lieben Dank dafür:-) aber tritt sowas tatsächlich auch erst drei Tage später auf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten