Frage von wolf99, 2.426

Blase im Gaumen?

Seit einigen Monaten entwickelte sich eine "harte" Blase im Gaumen.

Hart, nicht weich.

Weiß jemand was das ist?

Der Hausarzt kann das nicht zuordnen?

Antwort
von sonnenfrau21, 1.337

Ich denke auch, das du da bei einem Arzt besser aufgehoben bist als hier.

Antwort
von Winherby, 1.889

Ich dachte zuerst, das könnte eine Aphte sein. Doch Du schreibst nichts über Schmerz, aber Aphten schmerzen in aller Regel. Vergleiche mal mit dieser Beschreibung:

http://www.die-aphte.de/

Bei Gelegenheit solltest Du mal den Faden ziehen lassen, der ist wohl noch von der Weisheitszahnextraction drin. Der Zahnarzt kann vermutlich auch sagen, was das für eine Blase ist, lG 

Antwort
von gurke123, 274

Hallo,

weisst Du inzwischen was es ist.

Habe genauso eine Blase ebenfalls am Gaumen, Zahnarzt, HNO und Kieferchiruge können keine genaue Auskunft geben.

Über eine Antwort freue ich mich!

Kommentar von wolf99 ,

Hallo,

Ja und Nein,

ich war da extra in der Universitätsklinik in Würzburg weil keiner von 100 Ärzten wusst was es ist....

Die sagten das ist nichs schlimmes, also kein Krebsartiges geschwür.

Mach dir keine Sorgen!

Kommentar von gurke123 ,

Danke für Deine schnelle Antwort.

Man macht sich ja doch einige Gedanken, weil das Teil auch schon so lange da ist.

Antwort
von Buddhishi, 1.595

Hallo,

ich würde damit jedenfalls zunächst zum Hausarzt gehen, der dann eventuell eine Weiterleitungsempfehlung für einen Facharzt ausspricht.

Das könnte ein Dermatologe sein; es könnte aber auch ein ambulanter chirurgischer Eingriff empfohlen werden mit anschließender Gewebeuntersuchung.

Auf jeden Fall bitte abklären lassen.

Alles Gute

Buddhishi

Kommentar von Ente63 ,

"Der Hausarzt kann das nicht zuordnen?"

Dieser Aussage nach zu urteilen war er dort schon.

Kommentar von Buddhishi ,

Ich habe es als Frage verstanden, ob ein Hausarzt das zuordnen könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten