Frage von nonamegirly, 819

Blähbauch und unterleibsschmerzen

Hallo,

hatte die Frage grad schon mal, weiß aber leider nicht, ob sie abgeschickt wurde. Also, ich bin Dienstagnacht mit höllischen Schmerzen wach geworden. Extremes Brennen im unteren Bauch und stechen auf de linken Seite. Konnte nicht stehen,liegen,sitzen. Der Stechende Schmerz ist nach rechts gewandert. Nach 2 Std winden und heulen, hab ich eine Schmerztablette genommen, Heizkissen und hab mich hingelegt (Ging ein wenig besser) habe dann auch - unruhig- geschlafen. Seitdem, habe ich einen dumpfen Schmerz (ganz leicht) und ein "Fremdkörper"gefühl in der rechten Seite und ab und zu zwickt es. Grad beim Sitzen unangenehm. Den Blähbauch hab ich schon seit Monaten (egal was ich esse, auch wenn es nichts ist, er ist einfach da...)Vor ein paar tagen hatte ich ab und zu mal ein ziehen im Rücken/Hüftbereich. Arzt ist klar, wenn es morgen noch so ist, gehe ich dahin. Nur habe ich eine 2 Jahresodysee hinter mir, wo mich die Ärzte alle nicht ernst genommen haben und leztendlich selbst auf die diagnose gekommen bin...würde ich gerne erstmal so Meinungen hören. Vllt. kann das ja jemand einordnen. Wäre wirklich super.

Vielen Dank:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community