Frage von xyxyx,

Bin wütend und entäuscht

Für mich ergibt denke ich keinen Sinn mehr, weil ich stehe jedesmal in einem Zwiespalt und könnte meine Mutter u....n . Ich habs Spät erkannt, dass ich nicht damals 4. Lebensjahr nicht zur Patentante gegangen bin ,weil ich eine Bezugspersonen hab ,die mich ausnutzen ,wegen Geld (denke ich)obwohl ich ne Verbindung zur meiner Mutter hab. (Habe oder durfte nicht Nicht Kindergarten,Verein,Feste. Bin alleine (Freunde habe ich in der Langenfeld kennengelernt,die eine ist Mailbox dran und meine Bfs plötzlich Weg,obwohl auch wie Ying & Yang waren. Seitdem ich das erzählt habe,hat wollen die es nicht wahrhaben,obwohl ich ein Herz habe.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska,

Wieviele Male willst du immer wieder die gleiche Frage stellen. Was war ist vorbei und da nützt es wenig, sich immer wieder darüber auszulassen, du kannst daran nichts mehr ändern. Was du ändern kannst ist deine Einstellung dazu und dein Leben versuchen in geordnete Bahnen zu bringen. Wut und Enttäuschung sind dafür sehr kontraproduktiv und führen dich nicht aus der Krise heraus. Nur klare Ziele und ein fester Wille sie zu schaffen können deinen Ehrgeiz anstacheln und dein Leben verändern. Werde aktiv!

Antwort
von walesca,

Hallo!

Begib Dich doch endlich in psychotherapeutische Behandlung, so, wie wir es Dir alle schon mehrfach geraten haben!!!!!! Dadurch, dass Du diese Frage hier immer wieder stellst, wird Deine Situation auch nicht besser! Tu endlich etwas dagegen (oder hör auf, uns damit zu nerven!)

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von gerdavh,

Hier ist keine Frage enthalten, noch kann ich Deinen Bericht verstehen. Vielleicht probierst Du es mal nochmal. lg Gerda

Kommentar von alegna796 ,

lieber nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten