Frage von capti, 18

Bin krank, Diagnose?

Samstag - Blähungen, Durchfall, Schwindelgefühl, Fieber 37,8°, abends Kopfschmerzen dazu, Ibuprofen 300mg genommen

Sonntag - Blähungen, Kopfschmerzen, Schwächlichkeit, Fieber 37,8°, Ibuprofen 600mg genommen, abends Immodium Akut

Montag - Blähungen, Temp. 35,7°, Kopfschmerzen, vor allem beim Aufstehen und Aufrechtgehen, gelomyrtol forte genommen

Dienstag - soweit beschwerdefrei, Temp 35,7°, zur Vorsorge gelomyrtol forte genommen

Mittwoch - Durchfall, Temp. 36°

Kennt jemand diesen Krankheitsverlauf oder kann ihn entschlüsseln? Dabei sollte zu erwähnen sein, dass die Kopfschmerzen vor allem im vorderen Bereich des Kopfs gestochen haben und die Nase jedesmal leicht zu war. Renne nun alle 5 Minuten auf Klo.. nicht sehr angenehm :(

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 18

Da wir hier keine Ärzte sind können wir nur vermuten was du hast, ich denke mal eineVvireninfektion, der Durchfall kann von Gelomyrtol forte kommen, ich reagiere auf das Medikament auch mit Durchfall.

Kommentar von capti ,

Ist mir klar, dass hier wenig Ärzte sind, wenn überhaupt.. Aber vielleicht hatte jemand so etwas ähnliches schonmal und weiß was es war. Aber trotzdem danke für die Antwort ;)

Kommentar von Ostsee31 ,

Auch wenn jemand schon mal etwas ähnliches hatte muss derjenige noch lange nicht dieselbe Ausgangssituation haben wie du und bei jemand anderen kann es einen ganz anderen Auslöser haben! Wenn ich Magen-Darm Grippe habe habe ich auch erhöhte Temperatur und Durchfall, Schwindel und Schwäche, die selben Symptome können aber auch auf eine große Bandbreite weitere Erkrankungen zutreffen und keiner hier kann durch die Glaskugel schaun und dir sagen was du hast.

Kommentar von capti ,

Ist mir alles klar^^ Leider bringt mir deine Antwort nicht viel. Finde ich recht unsympatisch und es gibt Leute die einem nett weiterhelfen. Dazu gehörst du leider nicht.. sorry aber weiterhelfen tust du mir so nicht wirklich.

Antwort
von alegna796, 18

Blähungen, Durchfall, Kopfschmerzen - das könnte eine bakterielle Darminfektion sein, der Hausarzt kann das abklären. Tee und Zwieback und Ruhe wären angebracht. Ibuprofen ...warum? Temperatur ist doch keine vorhanden und bei mir würde das die Darmbeschwerden vervielfachen. Gelomyrtol forte ...wofür? Das bringt den Darm noch mehr in Schwung. Wenn der Körper mit einer Darminfektion zu kämpfen hat, dann sind Kopfschmerzen nichts ungewöhnliches. Wenn der Durchfall und die Beschwerden nach zwei Tagen nicht abklingen, ja dann hilft eben nur noch ein Besuch beim Onkel Doktor.

Kommentar von capti ,

Ibuprofen sollte gegen Kopfschmerzen helfen und Gelomyrtol hat meine Mutter empfohlen, da es besser sei als Ibu, auch gegen Kopfschmerzen.. Danke, dann werd ich das mal tun, wenns morgen nicht besser ist..

Antwort
von Ostsee31, 15

Entschlüsseln kann das mit Sicherheit dein Hausarzt der auch eine entsprechende Anamneseerhebung durchführen kann im Gegensatz zu uns.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community