Frage von ellostyles, 238

Bin immer müde und schlapp, warum kann das sein?

Also. Ich hab es schon ein bisschen länger das ich Tagsüber auch müde bin und in letzter Zeit ist das echt schlimm. Ich schlafe nachtsüber eigentlich gut. Meine Eltern denken das meine Schilddrüsen nicht mehr richtig arbeiten, kann das ein Grund sein? Ich bin ziemlich oft gereizt, genervt und schlecht drauf. Bin pessimistisch und denke manchmal das ich depressiv bin. Ich bin im Kopf total durcheinander. Also kann überhaupt nicht mehr klar denken. Habe das Gefühl nicht mehr richtig 'da zu sein'. Also geistig. Sehe alles irgendwie virtuell, wenn das jemand versteht? Manchmal hab ich auch Schwierigkeiten genug Luft zu holen, also dann hab ich das Gefühl, das nicht genug Luft in meine Lunge kommt und versuche deshalb öfter mal tief einzuatmen (nicht immer). Kann das alles an meinen Schilddrüsen liegen? Muss wohl zum Arzt, wollte aber trotzdem Meinungen hören. Danke.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Alex84, 238

Arzt ist wohl die beste Lösung. Hatte früher die selben Symptome wie du, die sind aber weg seitdem ich jeden zweiten Tag Sport treibe und auch regelmäßig Hypnose mache. "Mit Hypnose gegen Müdigkeit" heißt sie, die schmeiß ich rein wenn ich Zeit habe und diese Kombination macht mich sehr aktiv, fit und müde bin ich tagsüber kaum noch.

Antwort
von walesca, 209

Hallo ellosgtyles!

Du solltest Dich wirklich mal bei einem Endokrinologen durchchecken lassen. Schilddrüse z.B. und auch Vitamin-D-Spiegel im Blut. Auch dieser Mangel kann viele Auswirkungen haben, wie Du aus dem angefügten Tipp ersehen kannst. Sollte das aber alles nicht nützen, käme evtl. auch eine Schlafapnoe in Frage. Das würde dann auch die Schlafprobleme und die ausgeprägte Tagesmüdigkeit (trotz ausreichendem Nachtschlaf!) erklären. Solche Messungen werden vom Lungenfacharzt erst einmal ambulant gemacht. Nur wenn sich dann der Verdacht bestätigt, muss man ins Schlaflabor.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/vitamin-d-mehr-bedarf-als-gedacht

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort
von Katichris, 185

Hallo ellostyles

Ich habe genau die gleichen Probleme wie Du. Ich war letzten Monat beim Endokrinologen und dort wurden sämtliche Hormone und auch Vitamine im Blut bestimmt. Also bei mir waren die Schilddrüsen und Sexualhormone alle ok.

Meine B-Vitamine waren im unteren Normbereich. Kann denn eine Mangel an B-Vitaminen Probleme mit der Atmung verursachen?

Antwort
von bethmannchen, 122

Ja, das kenn ich auch. Nach drei Stunden am PC in virtuellen Welten unterwegs oder ein Computerspiel gespielt, fühle ich mich auch neben der Spur. Das wirkt dann auch noch länger nach, und man verliert tatsächlich den Bezug zur Realität. Man geht dann erst einmal wie betrunken mit einem Tunnelblick und Watte in den Ohren durch die Welt

Ich schätze mal, dass du momentan auch in gewisser Weise "neben der Spur" lebst. Genau wie man bei so einem Computerspiel der Realität entrückt, passiert das auch, wenn man grübelt und Vergangenem nachhängt. Es ist zwar nicht so spannend, aber man ist mit den Gedanken dann in der Vergangenheit, und bekommt nicht wirklich mit, was im Hier und Jetzt tatsächlich passiert. (geistiges Durchhängen, Konzentrationsprobleme, Lernschwierigkeiten...)

Mir hilft dann immer, wenn ich mir einen Ruck gebe, mich auf die nächst liegenden wichtigen Dinge konzentriere wie: was will ich nachher kochen, was muss ich heute noch erledigen... und dann auch in Action kommen.

Es hilft auch, einfach raus zu gehen, und sich auf die Dinge zu konzentrieren, die mindestens 20 Meter von der Nasenspitze weg sind. Aufmerksam durch die Natur gehen, ein Jogginglauf, mit anderen Leuten quatschen, oder nur Kindern auf dem Spielplatz zusehen, irgend so etwas in der Art. Hauptsache, es findet nicht auf Sofa oder der Bettkante statt.

Die Engländer nennen das: "to get the Cobwebs out of the Had". Und genau so wirkt das dann auch. Der Kopf wird frei und man kommt wieder bei sich selbst an. Danach kann man dann auch wieder etwas in Angriff nehmen, weil man wieder in der Realität angekommen ist.

Wenn man jung ist, dann hat man noch nicht so ganz wirklich erfasst, dass man die Vergangenheit nicht ändern kann, manche Gegebenheiten so akzeptieren muss, wie sie sind. Tote werden nicht wieder lebendig, verpasste Chancen kommen nie wieder, und grübeln verbessert auch nicht den Kassenstand.

Im Grunde hat man es auch immer so, wie man es haben will. Will man etwas anders haben, muss man etwas ändern. Wenn dir dein depressiv sein selbst auf die Nerven geht, dann ist es keine Depression, sondern eine noch nicht bewältigte Traurigkeit, eben eine depressive Phase, weil man etwas deprimierendes erlebt hat. Aus so einem Tal kommt man aber wieder heraus.

Kommt dir das nicht bekannt vor? Richtig, die Antwort kam von mir schon im November - und, was hast du inzwischen unternommen, abgesehen von herumfragen in diesem Forum?

Antwort
von Andel, 158

Schließe mich her vollkommen meiner Vorrednerin an und tippe auch auf Vitamin B Mangel. Hervorgerufen kann so ein Vitamin B Mangel a) durch unausgewogene Ernährung und B) durch Stress - seelischer sowie auch alltäglicher Stress raubt dem Körper das Vitamin B. Nur würde ich nicht raten von einem großen Pharmaziehersteller den Vitamin B Komplex zu nehmen, da besteht die Gefahr, daß die Vitamine synthetisch hergestellt werden, man sich somit weiter Chemie zuführt. Man liest und hört ja oft, daß eben synthetisch hergestellte Vitamine dem Körper ehr schaden wie nutzen können oder zumindest dem Körper nicht in voller Bioverfügbarkeit zur Verfügung stehen. Es gibt hervorragende rein pflanzliche Produkte wo die ganze Vitamin B Reihe in natürlicher Form vorkommt, Diese Produkte sind zwar etwas teurer werden aber besser vom Körper aufgenommen und auch besser vertragen. Ich selbst nehmen bedingt durch seelischen Stress ( Todesfall vor 2 Monaten) einen rein pflanzlichen Vitamin B Komplex, als angenehme Nebenwirkung dabei stelle ich fest, daß sich auch mein Hautbild verfeinert hat.

Liebe Grüße

Andel

Kommentar von ellostyles ,

das kann's wirklich sein. Ich probier's mal.

Kommentar von Hooks ,

@ Andel:

Was nimmst Du da an pflanzlichem Mittel?

Ich nehme immer den B-Komplex von ratiopharm, da habe ich auch schöne Haut - und keine Mundwinkeleinrisse mehr oder Pickel auf der Zunge (vom Naschen :-), auch bin ich fitter.

Ob die Chemie mir langfristig schaden wird, weiß ich nicht, ich nehme das schon etliche Jahre, mehr als zehn - und es geht mir jedenfalls im Alltag gut! Wenn ich sie ein paar Tage weglasse (trinke dann meist auch zu wenig), fühle ich mich wieder etwas daneben; dafür habe ich zuviel Aufregung im Alltag...

Antwort
von kaeseknueller, 176

Bei Frauen ist auch Eisen-Mangel nicht selten die Ursache für Müdigkeit.

Antwort
von Autsch, 95

Entsorge das Jodsalz mit dem Fluorid aus der Küche. In dem gepriesenen Jodsalz steckt sogar 1250% mehr Fluorid als Jod. Das müsste also korrekter Weise Fluoridsalz + Jod heißen und nicht umgekehrt.

Beides ist schädlich für die Schiddrüse!!!

Eine Packung hat 500gramm, also hat eine Packung 125 Milligramm Fluorid! Milligramm!!!!!! Nicht Mikrogramm!!! In Mikrogramm wären das 125000µg!!! würde das so auf der Packung stehen, würde man eher mal nachenken.

Benutze grundsätzlich Steinsalz, und meide Milchprodukte, denn in Milchprodukten ist eine hohe Konzentration Jod enthalten, weil Tiere Jodhaltiges Futter oder/ und Lecksteine bekommen.

Es besteht eine flächendeckende Zwangsjodierung in Deutschland, ohne Deklarationspflicht loser Waren. Also kann auch in Brot und Brötchen, im Cheeseburger, den Pommes Frites und in der Currywurst und Jod u. Fluorid enthalten sein. Alles in allem macht eine komplette Überdosierung aus, welche unsere Schilddrüsen mächtig strapaziert.

Nicht zu vergessen: In Kantinen, Krankenhäusern, Schulmensen, Restaurants und allen öffendlichen Küchen wird munter Jod u. Fluorsalz ohne Ende ins Essen geschüttet. Im Senf, in Mayonaise , im Ketchup, in Frischkäse...in fast allen Salzhaltigen Fertigprodukten ist Jodsalz enthalten (mal die Inhaltsstoffe studieren).

Uns soll Angst gemacht werden, dass wir zu wenig Jod essen: Es wird erzählt, Deutschland sei ein Jodmangelgebiet, unsere Böden wurden durch die Gletscherschmelze nach der letzten Eiszeit ausgewaschen. Deshalb soll es besonders in Bayern den Jodmangelkropf gegeben haben. Mehr Argumente gibt es aber nicht für diese heimliche und flächendeckende Zwangsjodierung. Die meißten Bundesbürger glauben an diesen Quatsch. Den "Jodmangelkropf" gab es wegen Nitrathaltiger Böden. Das Nitrat welches deswegen in Brot und Kartoffen gespeichert ist, behindert die Jodaufnahme im Körper, aber nicht weil Deutschland ein Jodmangelgebiet ist wie es uns weißgemacht wird.

Den Kühen wird übrigens das Jod nur aus Profitgier ins Futter gekippt, damit sie auf Hochtouren laufen und kräftig Milch geben (von wegen Jodprophylaxe...ha ha!). Mit Sicherheit haben alle Kühe eine Schildrüsenüberfunktion, aber wen interessiert das? Haupsache man kann sie ordentlich melken.

Antwort
von Hooks, 96

Klingt alles nach Mangel an den B-Vitaminen und evtl. Östrogenmangel. gegen beides hilft Hefe, täglich ein kleines Bröckchen naschen

Mach DIch mal im Vitalstofflexikon schlau.

vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=296dfa1558d08575e8f2470af014aef7&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

Ein marginaler Thiaminmangel äußert sich zunächst durch unspezifische Symptome, wie Müdigkeit, Gewichtsverlust und Verwirrungszustände [5, 14, 15, 17, 19, 20]

  • Psychische Labilität in Form von Konzentrationsschwäche, Reizbarkeit, Depressionen und Angstzuständen [17]
    Apathie – Teilnahmslosigkeit, mangelnde Erregbarkeit sowie Unempfindlichkeit gegenüber äußeren Reizen [14, 15, 19, 20]

Lass Zucker weg, weißes Mehl und KAffee oder Tee. DAS alles klaut B1. Du kannst auch gleich alle ersetzen, den ganzen Komplex. Die helfen sich gegenseitig. mir hilft immer das hier:

medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b-komplex-ratiopharm-kapseln-60-st-ratiopharm-gmbh-pzn-4132750.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community