Frage von Kleeblatt1, 20

Bin ich schwanger ? Brauche dringend Hilfe ich mach mich so gut wie verrückt damit !!

Hallo liebe Leute, da bin ich wieder. Ich hatte vor ein paar Wochen Petting mit jmd aus meiner Gruppe gehabt (war in einem Internat .. Berufsfindung und sowas). Danach ging mir der Gedanke nicht mehr aus dem Kopf, dass ich vllt schwanger sein könnte. Habe mir am nächsten Tag dann einen Schwangerschaftstest gekauft, aber zum Glück war er negativ. Jetzt habe ich gelesen, dass dieser Test nicht hundertprozentig sicher sein kann. Meine Tage sind auch zu früh gekommen ! Eigentlich sollten sie erst am Wochenende kommen, aber ich habe sie schon am Mittwoch gekriegt ! Man sagt, dass die Menstruation in der Schwangerschaft unregelmäßig kommt. Zu mal habe ich auch noch die ganze Zeit Hunger, meine Blase drückt, mein Bauch fühlt sich stramm an und ist auch etwas größer. Und er ist am nächsten Tag auch nicht klar, weil der Bauch kann ja manchmal auch größer werden wenn man zu viel isst und so. Bei mir ist das aber nicht der Fall. Ich habe im Moment voll schlechte Laune und bin immer kurz vorm Tränenausbruch. Ich mache mich die ganze Zeit schon verrückt damit und traue mich auch nicht, es meinen Eltern zu sagen. Sie wissen davon nix ! Ich wollte am Freitag zu meinem Hausarzt gehen aber der hatte schon zu deswegen muss ich leider bis Montag warten und ich glaube nicht, dass ich es noch so lange aushalten kann. Ich bin 18 und bin ehrlich gesagt noch nicht bereit für ein Kind ! Gibt es noch Ärzte die am Wochenende aufhaben? Außer Krankenhäusern? Weil ich glaube nicht, dass ich es bis Montag noch aushalten kann. Wäre dankbar für eine Antwort ! -Melina

Antwort
von dinska, 12

Gehe zum Frauenarzt, dann weißt du es ganz genau. Der Hausarzt ist nicht die richtige Adresse. Lass dir aber sagen, dass die meisten Ängste unbegründet sind. Bauch bekommt man erst ab den 3. manchmal sagar erst ab dem 4. Monat.

Antwort
von Evita88, 15

Kein Schwangerschaftstest der Welt kann am nächsten Tag feststellen, ob es zu einer Schwangerschaft gekommen ist. Das liegt daran, dass man am nächsten Tag noch gar nicht schwanger sein kann, selbst wenn es zu einer Schwangerschaft kommen sollte.

Zwischen Eisprung und Einnistung liegt gut eine Woche, Spermien können in Extremfällen auch bis zu sieben Tage überleben und auf eine reife Eizelle warten. Man kann daher frühestens nach rund 7, unter Umständen sogar erst nach rund 14 Tagen überhaupt schwanger sein und dann dauert es wiederum einige Tage, bis die Menge des Schwangerschaftshormons so hoch ist, dass man diese nachweisen kann.

Daher sollte man mindestens 18 Tage warten, bevor man einen Heimschwangerschaftstest durchführt, da man sich erst dann auch wirklich auf das Testergebnis verlassen kann. Außerdem sollte man idealerweise auch den hochkonzentrierten Morgenurin verwenden.


Kam beim Petting denn frische Samenflüssigkeit in größeren Mengen an oder in deine Scheide?

Um beim Petting schwanger zu werden muss man sich nämlich schon sehr ungeschickt anstellen. Solange es keinen Kontakt zwischen den Genitalien gibt und auch keine Samenflüssigkeit in nennenswerten Mengen an oder in die Scheide kommt, ist eine Schwangerschaft auszuschließen.

Deine Beschwerden können auf Einbildung zurückzuführen sein, weil du dir große Sorgen machst. Oder es handelt sich um PMS-Symptome.

Am Wochenende haben nur sehr wenige Ärzte geöffnet. Geh zum kassenärztlichen Notdienst oder ins Krankenhaus, wenn du nicht mehr bis Montag warten kannst.

LG

Antwort
von hausbauerle, 10

Du solltest dir heute noch einen Schwangerschaftstest besorgen und ihn nochmal machen und dann am Montag ganz entspannt zum Frauenarzt gehen. Dein Hausarzt wird dir da nämlich auch nicht weiterhelfen können. Auch durch Petting kann man schwanger werden. Wenn du jedoch deine Tage hast, ist es unwahrscheinlich. Die Tage können stressbedingt auch verspätet oder verfrüht kommen.

Antwort
von rulamann, 7

Petting,Schwangerschaftstest negativ, Tage bekommen. Also wenn du jetzt meinst, dass du schwanger bist dann stehe ich kurz vorm Tränenausbruch !!! Es gibt übers Wochenende auch Ärzte die Notdienst machen,meistens steht das in der in der Zeitung. Wenn du meinst dass du dort hin musst dann mache das.

Antwort
von millionearth, 5

Sry, hab das mit dem KH überlesen :'D Ich denke schon, dass es Ärzte gibt die auch am Wochenende aufhaben. Ich denke, es wäre nicht Verkehrt, wenn du mit deinen Eltern reden würdest, bestimmt würden sie dich unterstützen! Suche dir auf jeden Fall eine Person, mit der du reden kannst(außer diese Commiunity.. ;) ) zb mit einer Freundin oder dem "Erzeuger deines Vielleicht-Vielleicht-aber-auch-nicht-Kindes". Ich drück dir die Daumen dass alles gut wird. Selbst wenn du schwanger wärest,...du kannst entweder immer noch abtreiben oder wenn du das Kind annimmst, gibt es Möglichkeiten, wie die unter die arme gepackt werden kann, wenn du mal nicht mehr kannst(auch Familie,Freunde,Haushaltshilfe...) Lg Millionearth

Antwort
von LaraNIna, 6

Du bist nicht sachwanger!! Vollkommen eindeutig. Hör mal auf dich so krirre zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community