Frage von Zauberelfchen, 75

Heute hab ich 6 Stühle neu gekauft die extrem nach Schimmel stinken und der Raum riecht schon sehr stark danach. Wie gefährlich ist das?

Und ich habe große Angst, ( der Schimmelgeruch ist sehr stark) dass es nun auf andere Sachen im Wohnzimmer über geht, Couch, Wände usw. Wie schnell setzen sich solche Sporen woanders fest? Ich bin Allergiker und bekam nach kurzer Zeit bereits Kopfschmerzen, die Stühle sind übrigens aus Wasserhyazinte. Auch habe ich Angst, dass die Möbelkette ( Namen darf ich bestimmt nicht nennen) die am Montag nicht zurück nehmen. Man konnte den Geruch im Geschäft übrigens nicht feststellen, da sie luftdicht verpackt waren, was vielleicht die Ursache des Problems war. Sehen tut man gar nix, aber aushalten kann man es nicht mehr in dem Raum. Ich danke euch sehr fürs Lesen und hoffentlich habt ihr Antworten für mich...:( Liebe Grüße, Zauberelfchen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Winherby, 40

Hast Du Dich denn mal schlau gemacht, ob dieser Geruch nach Schimmel nicht vielleicht üblich ist bei dieser speziellen Holzart? Riecht vielleicht nur nach Wasserhyazinte. Oder das Holz ist speziell imprägniert.

Klar würde ich das auch mal reklamieren, zumal der Geruch für Dich unerträglich ist, wie Du schreibst.

Mein Vater hatte vor vielen Jahren mal eine reich beschnitzte Holztruhe aus Kampferholz angeschleppt. Die hat vielleicht gestunken, da bekam ich von dem Geruch auch Kopfweh. Aber das war eben der typ. Kampfergeruch.

Daher meine Vermutung, dass Wasserhyazinte eventuell auch so einen speziellen Geruch verbreitet. LG

Kommentar von Zauberelfchen ,

Danke für deine Antwort. Bei Google steht, dass Wasserhyazinte sehr toll aussieht, aber leider auch sehr empfindlich ist was hohe Luftfeuchtigkeit angeht. Sie die quasi aufsaugt und dann von innen heraus gammelt... Über Schimmel bzw typischen Geruch bei neuen Möbel diesen Materials finde ich leider nichts. Es ist auch nicht mehr so penetrant wie gestern und mein Mann meint: Warte doch mal ab, das gibt sich vielleicht wenn sie mal ausgelüftet sind.

Ich aber habe Bedenken bzgl unserer Gesundheit und wie weit das unsere restlichen Möbel vielleicht dann befällt.

Ich finde so etwas muss ich mir doch nicht noch ins Haus holen.

Ich kenne mich zu wenig aus um das beurteilen zu können.

Kommentar von Winherby ,

Ich kann es mir wirklich nicht vorstellen, dass das Holz schimmelt.

Luftfeuchtigkeit beeinflusst natürlich alle massive Echtholzmöbel, alle Hölzer "arbeiten" deshalb, aber dass es dann im Inneren des Hyazintenholzes wirklich schimmelt, kann ich nicht glauben. 

Wäre dies typisch für diese Holzart, wäre es den Tischlern ja auch bekannt und die würden es sicher nicht zum Möbelbau verwenden. 

Ich vermute immer noch, dass es ein typischer Wasserhyazinten-Duft/Geruch/Gestank ist, der nur an Schimmelgeruch erinnert, aber in Wahrheit keiner ist. 

Auch ich würde die Stühle erst mal gründlich lüften, dann ist immer noch Möglichkeit der Reklamation. LG

Kommentar von Winherby ,

Danke Dir für die Bewertung. Was hatte denn die Reklamation beim Händler ergeben wegen des Geruches? Oder hat sich der "Duft" verflogen? LG

Kommentar von Zauberelfchen ,

Ja, die Stühle sind wieder im Laden. Ich habe 1 Woche gewartet aber es wurde nur minimal besser. Im Geschäft haben sie mir recht gegeben, es ist ein Schimmel/Modergeruch und sie wurden wahrscheinlich nicht ordnungsgemäß gelagert. Nun haben sie die zurück genommen und 6 neue bestellt..ich hoffe es klappt dieses Mal ;) sie haben mir versichert, dass sie das noch nie gehabt hätten. Ich danke dir für deine Antworten. 

Antwort
von dinska, 51

Am besten du öffnest die Fenster weit oder versuchst woanders zu übernachten oder packst die Stühle wieder fest ein.

So schnell siedeln Schimmelsporen nicht auf andere Gegenstände über. Ich würde die Stühle aber auf keinen Fall behalten.

Kommentar von Zauberelfchen ,

Danke Dir! Definitiv gehen die am Montag zurück. 

Antwort
von kreuzkampus, 29

Reklamier' die Stühle am Montag und besteh' drauf, dass sofort jemand kommt, um das zu prüfen. Wenn sie auch ohne Prüfung zur Rücknahme bereit sind, dann weg damit; egal, ob das Schimmel oder ein chemischer Geruch ist; was ja auch sein kann.

Antwort
von Mahut, 26

Ich würde dir raten, die Stühle zurückzugeben, denn sie sind mangelhaft und dann kann man es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten