Frage von happy17o2, 80

Bierhefe und Zinktabletten von Biolabor: Welche Nebenwirkungen und sind sie schädlich?

Hallo

ich habe ein problem. und zwar war ich gestern beim friseur, nur leider hat dieser meine haare ziemlich zerstört. meine haare gingen ca ein paar cm unter die brust. jetzt nur noch knapp unter meine schultern. ich könnt echt ausflippen. es sieht so schrecklich aus...

jetzt habe ich mich mal im internet auf die suche nach methoden gemacht, wie die haare schneller wachsen würden.

dann bin ich auf bierhefe + zink tabletten von biolabor gestoßen. Die sollen angeblich die haare echt schnell wachsen lassen. hat da vielleicht jemand erfahrungen mit, hät da noch ein paar fragen:

sind diese tabletten auf dauer schädlich wenn man sich an die anweisungen hält?

haben die nebenwirkungen wie z.b. gewichtszunahme?

funktioniert das wirkich?

vielen dank im voraus :)

Antwort
von elliellen, 52

Hallo!

Nebenwirkungen brauchst du nicht befürchten,denn Zink ist sehr wichtig für das Immunsystem und auch in Bierhefekapseln sind gute Mikronährstoffe enthalten, die man ein paar Mal im Jahr kurmäßig auch ohne Haarprobleme effektiv nehmen kann, um Mängeln vorzubeugen.

Es gibt aber auf You Tube sehr gute Hausmittel- Methoden, die das Haarwachstum wirklich etwas anregen, wenn man sie regelmäßig durchführt.

Meine Tochter hat sich vor ein paar Monaten z.B. für eine sehr aufwändige Methode entschieden, es hat aber dafür gut gewirkt:

3 Minuten lang den Kopf mit Kokosöl massieren, eine Stunde mit einem Handtuch einwirken lassen. Das regelmäßig machen, dazu musste man noch was kombinieren, schau einfach selbst, dort gibt es viele gute Tipps. Bestimmte Methoden regen die Haarwurzeln zum Wachstum an.LG

Antwort
von Ente63, 51

Hallo happy 17o2!

Erst Einmal: Nicht verzweifeln :-)

Wenn dir deine Haare jetzt noch bis unter die Schulter reichen hast du ja noch immer lange Haare mit denen du alles machen kannst was du mit deiner vorherigen Länge auch konntest, zusammenbinden, hochstecken usw. Es ist jetzt einmal so und du kannst es im Moment nicht ändern.

Bierhefe, Zink, usw. kannst du dir sparen, deine Haare wachsen dadurch nicht schneller. Es wird dir nicht schaden aber auch nicht viel nützen.

Du solltest deine Haare jetzt gut pflegen, regelmäßig die Spitzen schneiden lassen und sie nicht allzuviel strapazieren (zu heiß föhnen, toupieren usw.)

Auf einen gesunden Lebenswandel achten, ausgewogen essen und trinken dann werden deine Haare bald wieder dort sein wo sie bis gestern noch waren.

Übrigens: Ich bin einmal mit überschulterlangen Haaren zum Friseur und mit Kurzhaarschnitt wieder raus. Ich habe es auch überlebt, dauert ein paar Tage dann gewöhnt man sich dran.

Alles Gute!!

Antwort
von dinska, 41

Es tut den Haaren gut und sie können stärker werden, aber das Wachstum beeinflussen sie kaum. Da hilft nur eins, Geduld haben.

Dicker wirst du von den Mitteln nicht und ich kenne auch keine negativen Nebenwirkungen, höchstens dass die Geldbörse schmaler wird.


Antwort
von Hooks, 44

Es funktioniert nur, wenn verlangsamtes Wachstum wegen Mangel an diesen Stoffen vorlag.

Antwort
von whoami, 44

Es gibt nichts, was die Haare schneller wachsen lässt. Das sind nur Werbeversprechen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community