Frage von mhere, 1

Betreibt ihr aktiven Internet-Inhaltsschutz für eure Kinder?

Das Alter in dem Kinder anfangen, im Internet zu surfen scheint ja immer mehr herunterzugehen. Nun ist ja bekannt, dass im Internet auch viel Unfug getrieben wird, zum Beispiel in Chats. Dazu kommen pornographische Seiten oder gewaltvolle Inhalte etc.. Es gibt ja zur Schutz davor Kinderschutz-Software die das Aufrufen solcher Seiten verhindern sollen. Setzt ihr so etwas ein, gibt es anderweitige Kontrolle oder was tut ihr als Schutzmaßnahme?

Das soll keine Umfrage für eine Erhebung sein, sondern es interessiert mich persönlich, auch als Hilfestellung für mich selbst.

Antwort
von anonymous,

Dieses Thema interessiert mich auch sehr. Ich denke aber, man sollte seinen Kindern auch etwas vertrauen entgegenbringen. Man sollte offen mit Ihnen über den Umgang mit dem Internet sprechen. Kenne mich mit Kinderschutz-Software noch nicht aus, kennt jemand eine gute, die er empfehlen kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten