Frage von september, 10

Beschwerden nach OP an beiden Augen

In den letzten Wochen wurden ich wg grauen Stars an beiden Augen operiert; es wurden torische Linsen eingesetzt, so dass auch die ausgeprägte Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) beseitigt wurde. Die OP verlief ohne Komplikationen, schon am nächsten Tag hatte ich 100% Sehkraft. Leider stellt sich seit kurzem Augenbrennen und Fremdkörper gefühl ein. Augentropfen gegen trockene Augen (Hyabak) helfen nur sehr kurzfristig, wenn überhaupt. Da ich vorher keine Probleme durch zu wenig Tränenflüssigkeit hatte, verstehe ich nicht, wieso dieses Problem jetzt auf einmal auftritt. Hat jemand eine Idee dazu, oder einen Tip, wie ich mir helfen kann? Der Augenarzt konnte mir bisher nicht weiterhelfen.

Antwort
von walesca, 9

Hallo september!

Bekommst Du - so kurz nach den Linsen-OPs - noch weiterhin Tropfen, die die Heilung fördern sollen und vor allem eine Infektion verhindern? diese sollten i.d.R. über ca. 4 Wochen konsequent angewendet werden. Außerdem ist nach so einer OP äußerste Handhygiene immens wichtig!!! Deine Beschwerden könnten auf eine beginnende Infektion hinweisen, aber auch einfach durch trockene Augen verursacht werden. Das Problem der trockenen Augen kann grundsätzlich nach jeder Augen-OP auftreten oder sich dadurch noch verschlechtern (O-Ton meines Augen-Prof., bei dem ich insges. 5 OPs hatte). Auch ich habe große Last damit. Achte bei den Tränenersatzmitteln darauf, dass sie möglichst keine Konservierungsstoffe enthalten und lange im Auge gehalten werden. Ich selbst habe sehr gute Erfahrungen mit "Vidisic Einmaldosierungen". Die sind gelartig und wirken länger. Die Einmaldosierungen sind praktisch und länger haltbar als die kleinen Fläschchen. Sehr gut wirken z.B. auch Sprays, die auf die geschlossenen Lider gesprüht werden - z.B. "Lipo-Nit, Tears-again" oder auch die Tropfen "Hylo-Gel". Du musst einfach selbst experimentieren und ausprobieren, womit Du am besten zurecht kommst. Aber hin und wieder muss man schon mal das Präparat auch wechseln, damit sich die Augen nicht allzu sehr daran gewöhnen. Ich hoffe, Du findest die für Dich geeigneten Tropfen recht schnell.

Alles Gute wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten