Frage von julifraegtnach, 13

beschwerden mit knöchel seit umgeknickt?

ich bin vor einigen monaten umgeknickt. jetzt habe ich immernoch schmerzen, es fühlt sich an, als wäre da irgendwas immer noch komisch mit den knöchelchen. (wenn ich mich daraufsetzte, oder mich bestimmt hinsetzte)

mein arzt konnte nichts feststellen.

was soll ich tun? :(

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 13

Hallo, wenn Du die Bänder stark überdehnt hattest, kann das durchaus lange schmerzhaft sein. Aber ein paar Monate erscheint mir doch ein sehr langer Zeitraum. Welche Untersuchungsmethoden wurden denn vom Arzt vorgenommen? Vielleicht wäre es sinnvoll, eine Bandage zu tragen. Du schreibst, wenn Du Dich draufsetzt? Sitzt Du etwa im Schneidersitz? Davon rate ich Dir unter den gegebenen Umständen ab. Geh am besten nochmal zu einem anderen Arzt und hole Dir eine zweite Meinung ein. lg Gerda

Kommentar von julifraegtnach ,

mein arzt hat ein bisschen daran herumgedreht, und dann gesagt dass da alles passt und alles fest ist..

und naja im schneidersitzt tut er nicht weh, aber wenn ich mich halt direkt so ein bisschen draufsetze. beim anderen fuß ist das aber nicht so. eine pandage habe ich, die kann ich dann ja zumindest bein sportunterricht tragen :)

vielen dank für deine antwort. (PS: es fühlt sich aber nicht so an, al würden die bändern wehtuen, sondern eher der knöchel selbst...)

Antwort
von bobbys, 12

Hallo,

wurde denn ein MRT gemacht?Es können ja kleinste Verletzungen vorliegen,die man weder fühlt noch durch eine RÖ-Aufnahme erkennt.

LG Bobbys

Kommentar von julifraegtnach ,

ne, wurde nicht gemacht. was ist das denn? :o

Kommentar von bobbys ,

Ein MRT ist eine bilgebende Diagnostik ,wo man sehr gut alle Strukturen im Knie erkennt und auch von allen Seiten.Du solltest mal mit dem Arzt darüber sprechen.LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community