Frage von elllsbeth, 35

Beschwerden beim Einatmen?

Seit ca. zwei Wochen habe ich das Gefühl das ich beim einatmen nicht komplett einatmen kann zudem bin ich schnell aus der puste zum beispiel beim Treppen steigen, wenn ich liege und mich dann aufsetze oder hinstelle habe ich das Gefühl mein Herz würde schneller und stärker pumpen, das Gefühl habe ich auch manchmal wen ich einfach nur im bett liege, zu dem ist mir nach dem aufsetzen meist schwindelig und manchmal ist mir auch kurz schwarz vor den Augen. zuzüglich bin ich in letzter zeit oft müde, ausgepowert und habe Kopfschmerzen. vor 6 Monaten ging es mir schon mal genauso (nur nicht so schlimm und das Gefühl hilt auch nur für ca. 1 Monat an ) ich bin damals nicht zum Arzt gegangen da ich dachte es könnten Gräserpollen oder so sein da es gerade Frühling war. Zu mir ich bin 14 weiblich und normal gebaut mache 2 mal in der Woche sport und jeden Sonntag einen Spaziergang.

Was ich wissen wollte habe ich einfach keine condition oder ist es etwas ernstes und was könnte es sein? Lg ell

ps: wenn es ernsteres seien sollte werde ich natürlich zum Arzt gehen pps: keine Ahnung ob das eine rolle spielt aber an Silvester vor 2 Jahren bin ich vom Baum gefallen und direkt auf dem Brustbein gefallen es war dann aber nur geprellt.

Antwort
von Tigerkater, 15

Hallo, ich bin schon sicher, dass Du das ärztlich überprüfen lassen solltest. Aus Deinen Symptomen ist nicht sicher herauszulesen, ob es sich um eine Herz-Kreislauferkrankung, Bronchialerkrankung, oder um eine andere Organerkrankung handeln könnte.

Also sollten schon EKG in Ruhe und Belastung, eine Lungenfunktionsprüfung und eine Blutanalyse  ( Blutbild, Eisen, Schilddrüse) erfolgen !

Antwort
von Chris91, 24

Hey Elllsbeth,  

das klingt für mich nach einer Herz-Kreislauferkrankung. Du solltest auf jeden Fall in erster Linie deinen Hausarzt überweisen,  der kann evtl.  sofort ein EKG machen und/oder dich direkt an einen Kardiologen überweisen.  Der Sturz kann vielleicht Blockaden im BWS Bereich ausgelöst haben und mit deinen jetzigen Beschwerden in Zusammenhang stehen.  Lass dich durch checken und erzähl deinem Arzt auch von dem Sturz. Sprich am besten auch mit deinen Eltern über deine Beschwerden. 

Alles Gute und gute Besserung!  

Gruß Chris 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community