Frage von viola02, 27

bekommt man während einer Au und Krankengeld eine erneute Lohnfortzahlung, wenn man wegen einer anderen Krankheit parallel krnak wird?

Bin seit einem Arbeitsunfall am 30.10.15 krank und hatte dann vier Wochen später eine andere Anschlussdiagnose und lt. Krankenkasse muss der Arbeitgeber den Lohn dann wieder sechs Wochen zahlen. Inzwichen greift nun seit 12.01.16 das Krankengeld und ich bekam nun noch eine Krebsdiagnose und muss diverse Untersuchungen und ggf. Brust-OP machen, beginnt dann wieder die Lohnfortzahlung, auch wenn die Krankmeldung an die letzte anschliesst oder parallel läuft?

Vielen Dank für Eure Antworten.

Antwort
von ThePoetsWife, 18

Hallo Viola,

kommt eine neue Erkrankung während der bestehenden Arbeitsunfähigkeit dazu, handelt es sich um eine einheitliche Arbeitsunfähigkeit und du erhältst weiter Krankengeld von deiner Kasse.

Um einen neuen Lohnfortzahlungsanspruch zu begründen, muss der Arbeitsnehmer zwischen zwei Krankheiten tatsächlich arbeitsfähig gewesen sein.

Ich wünsche dir von Herzen viel Kraft und alles, alles Liebe, damit du wieder gesund wirst.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten