Frage von JaniJ, 37

Bekannte und seit Jahren behandelte Schilddrüsenunterfunktion mit dennoch sehr hohem Mikrosomale AK Wert - warum und was dagegen tun?

Hallo zusammen,

ich habe seit Jahren eine bekannte und behandelte Schilddrüßenunterfunktion (Prothyrid 100, L-Thyroxin 75 und Selen), mit dennoch sehr hohem Mikrosomale AK (TPO - AK) Wert von 320 statt Normwert von <34. Wie kann das sein, was bedeutet das, warum werden die Medikamente dann nicht umgestellt, sondern die Medikation für gut befunden und was kann man selber dagegen tun?

Noch zur Info: Ich gehe alle 3 Monate zum Endokrinologen und lasse per Bluttest meine Medikation und Werte prüfen, sowie anpassen.

Freue mich über jede Antwort.

Cheers J

Antwort
von ratgeberin, 13

Die mikrosomalen Antikörper (MAK, AK-TPO oder TPO-AK) weisen auf eine Hashimoto-Thyreoiditis hin, dabei kommen sie häufig in drei- bis vierstelliger Höhe vor. Man muss diese Antikörper nicht ständig beobachten oder behandeln. Die richtige Dosis Schilddrüsenhormone ist wichtiger für das Befinden.

Manchmal gelingt es aber, die TPO-Antikörper mit Selen zu senken. Ärzte empfehlen meist 200 µg Natriumselenit, das gut verfügbar ist, ähnlich sieht es bei Natriumselenat aus. In Nahrungsmitteln sind verschiedenste Selenverbindungen enthalten und man weiß dann nicht genau, wie viel Selen am Ende in der Schilddrüse ankommt. Mit Paranüssen sollte man zudem nicht übertreiben, weil sie von Natur aus Radioaktivität anreichern.

Hier gibt es ein Buchkapitel über Selen online zu lesen:

http://schilddruesen-unterfunktion.de/buch-ratgeber/selen/

Antwort
von NR2006, 31

Wie sehen deine andere Werte aus? ft3 ft4 TSH

Kommentar von JaniJ ,

Freies T3 (3,15), Freies T4 (12,3), TSH basal (1,29) und TSH Rezeptor Auto AK (<0.30) .. also alles im Normbereich

Kommentar von NR2006 ,

Die werte sind im normbereich,aber tpo ak sind erhöht.Solange deine Schilddrüsen Hormone gut eingestellt sind und du keine Symptome auf Hashimoto hast haben tpo ak keine Bedeutung.Trotz allem musst du mindestens 2 mal im jahr deine Werte kontrollieren lassen und Ultraschall der SD machen lassen.

Antwort
von Hooks, 18

Hat man den Vitamin-D3-Wert gemessen? Oft ist ein D-Mangel schuld an der Unterfunktion.

Selen würde ich nicht durhc Tabletten einnehmen, sondern durch Paranüsse. Rohe gibt es z.B. bei topfruits.

Kommentar von JaniJ ,

Vitamin D3 wird immer getestet und nehme ich zusätzlich ein. Werte stimmen eben alle bis auf den oben genannten Wert, auch Eisen, Magnesium und Co..... danke ich schaue mich mal nach Paranüssen um. ;)

Kommentar von Hooks ,

Gute rohe Paranüsse gibts bei topfruits.de.

Wieviel D nimmst Du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community