Frage von JamieLee, 61

Beim Sex schmerzen!

Hallo ich bin 16 und weiblich. Fast jedes mal wenn ich mit meinen freund sex habe, müssen wir nach einer weile aufhören weil ich ziemliche schmerzen habe. Anfangs tut es immer ein bisschen weh. Die schmerz legt sich nach einiger zeit. Dann habe ich gar keine schmerzen. Aber kurze Zeit später tut es wieder weh. Entweder es fühlt sich an wie ein brennen oder wie als würde man mich aufschneiden. Ab und zu ist es auch so, dass ich so verkrampft bin in meiner scheide das sie ziemlich eng ist. Mein Freund findet das natürlich gut weil er dann mehr spürt aber ich habe dabei wieder schmerzen. Es liegt bestimmt nicht daran das ich noch nicht bereit wäre oder so. Meistens bin ich nämlich diejenige die anfängt weil ich unbedingt will. Obwohl ich eigentlich weiß das ich dann nur schmerzen habe, habe ich ziemlich oft Lust. Außerdem hat er es noch nie geschafft mich zum orgasmus zu bringen. Und das nach neun Monaten beziehung. Der frauenarzt meinte die schmerzen kommen davon weil ich ziemlich eng und zierlich bin. Aber es kann doch nicht sein das zierliche Menschen keinen normalen sex haben können oder? Könnte das noch andre Gründe haben? Habt ihr ideen was das noch sein konnte bzw an was das liegen könnte?

Ich entschuldige mich schon mal im voraus für Rechtschreibfehler und das ich groß und Kleinschreibung nicht beachtet habe

Liebe grüße

Antwort
von dinska, 61

Ihr solltet vielleicht ab und an mal eine Pause machen und dein Freund könnte dich manuell zu Höhepunkt bringen, anschließend gelingt der GV besser, weil alles besser durchblutet ist. Dann könntest du mit der Zeit sogar zu zwei Orgasmen kommen. Mit Spucke kann man auch feucht werden, Gleitgel vertragen nicht alle. Manchmal ist es auch ein Stellungsproblem oder ein falscher Winkel. Er sollte nicht zu steil in dich eindringen. Ihr müsst mehr ausprobieren und die Sache langsam angehen, manche brauchen eben mehr Zeit, bis sie ihr Optimum gefunden haben.

Antwort
von LadyLu, 60

Habt ihr es schon mal mit einem Gleitmittel versucht? Vielleicht bist du einfach noch zu trocken und nicht richtig vorbereitet. Mit 16 ist der Sex normalerweise noch nicht so ausgereift und "gut" wie in späteren Jahren. Später ist man einfach entspannter und lockerer und steht nicht mehr so unter Erfolgsdruck. Das könnte bei dir noch hinzukommen. Aber das mit dem Pause machen, so wie es dinska beschreibt, das ist eine wirklich gute Idee. Das könnte helfen.

Antwort
von Kokos, 56

Hallo JamieLee, es könnte z.b auch daran liegen, dass du zu wenig vaginales Sekret produziert bzw. nicht feucht genug bist beim Geschlechtsverkehr. Kauft euch mal ein Gleitgel und probiert es damit! Viel Spass!

Kommentar von JamieLee ,

Danke für den Tipp :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community