Frage von Hein97, 1.647

beim liegen sporadisches rauschen im Ohr

Hallo zusammen Seit einiger Zeit habe ich folgendes Problem : wenn ich im Bett auf der linken Seite liege beginnt nach einiger Zeit ein rauschen im rechten Ohr, das mal aus der einen mal aus einer anderen Richtung des Zimmers zu kommen scheint, nach einiger Zeit hört das rauschen wieder auf,aber mein Körper fühlt sich wärmer an als ohne rauschen. lg Hein97

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rappelkiste, 1.647

Also, das, was du da rauschen hörst, ist mit ziemlicher Sicherheit dein Blut.

Daher beobachte dich mal selbst: kann es sein, dass du ein wenig verkrampft liegst? Und dadurch z.B. eine Ader etwas abgequetscht wird - was dann z.B. dieses Rauschen verursachen kann? Ggf. kann das auch für die Erwärmung des Körpers verantwortlich sein.

Wie ist dein Blutdruck? Ist er evt. zu hoch? Auch das kann eine Ursache sein. Da das Rauschen aber nur im Liegen (und hier auch nur auf einer Seite) auftaucht, tippe ich eher auf einen irgendwie verminderten Blutdurchfluss. Spiel mal ein wenig herum und ändere, sobald das Rauschen beginnt, die Lage. Oder lockere dann die Kiefermuskulatur ein wenig (Mund öffnen, Unterkiefer hin und herschieben, etwas ausklopfen mit den Fingern). Wird es dann besser? Ändere die Haltung des Kopfes, auch ein verspannter Nacken kann so etwas verursachen, usw ...

Ansonsten, wenn du zu stark verunsichert bist: sprich mit einem Arzt und schildere ihm dieses Phänomen. Besser, als sich wochenlang zu sorgen.

Gute Besserung!

Antwort
von Anja1988, 1.393

Vielleicht einfach nur Überanstrengung. Das Rauschen sollte man aber auf jeden Fall beobachten. Wenn es nicht weggehen sollte, dann zum Hausarzt gehen.

Kommentar von Hein97 ,

Danke dafür,ähnliches habe ich auch schon in anderen Antworten auf solche Fragen gelesen, was mich bei mir eben nur irritiert ist, dass auch mein Körper warm zu werden scheint. lg Hein97

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten