Frage von KeinePZysten, 18

Beidseit jeweils eine Nierenzyste

Ich bin aktuell 28, fast 29 Jahre alte. Vor einem Jahr wurde sowohl in der rechten Niere als auch in der linken Niere jeweils eine Zyste zufällig per Ultraschall gefunden. Beide wurden sowohl vom Hausarzt als auch vom Urlolgen gefunden. Zu diesem Zeitpunkt wohl eher unauffälig sonst wäre sicher eine weitergehende Behandlung angeraten worden. Aktuell habe ich Schmerzen immer Unterbauch und an den Flanken. Mein Bauch fühlt sich seit einiger Zeit deutlich vergrößert an. Ich habe große Angst an einer Polyzystischen Nierenkrankheit erkankt zu sein (ADPKD) da ja auch bereits JEWEILS 1 Zyste in jeder Niere äußerst selten bei unter 30 jährigen vorkommt. Weitere Hinweise: In meiner Familie (Eltern, Geschwister, Großeltern) sind keine Fälle von Nierenproblemen vorhanden. Trotzdem gibt es ja auch Spontanmutationen bei ADPKD, deswegen die Angst. Blutdruck ist normal: 120/75. Wie schätzt ihr meine Chancen ein. Und zum Hinweis einfach zum Arzt zu gehen. Da es bis heute keinerlei Medikamente oder ähnliches gibt bin ich mir nicht sicher ob dies überhaupt für mich persönlich von Nutzen wäre.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 18

Hallo, wie Du im Link von @pferdezahn lesen kannst, gibt es einige Möglichkeiten, die Ursache dieser Zysten zu diagnostizieren. Solltest Du Dir Sorgen machen, sprich doch mal Deinen Urologen darauf an, ob er eine Überweisung für ein CT oder MRT ausstellt. Du solltest jetzt nicht gleich an schlimme Erkrankungen denken, denn die meisten Zysten sind in der Tat völlig harmlos und bedürfen keiner Behandlung. Aber es gibt natürlich Ausnahmen. Da Du Schmerzen hast, würde ich das an Deiner Stelle nicht einfach so im Raum stehen lassen, sondern auf bildgebende Diagnosen bestehen (nicht nur Ultraschall!). lg Gerda

Antwort
von Sachsenmadel, 14

Bei Ultraschall wegen Gallenproblemen hat man auch eine Zyste an der Niere festgestellt. Nach der Gallenblasenentfernung habe ich zwar an der rechten Seite auch manchmal nach dem Essen Probleme, aber ich schiebe es nicht auf die Zyste. Der (gute) Arzt beim Ultraschall hat nichts gesagt, dass mir diese Zyste Probleme machen könnte.

Antwort
von pferdezahn, 14

Eine Nierenzyste ist meist harmlos und benoetigt keine Behandlung. http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Zysten/

Antwort
von kreuzkampus, 14

Ich habe auch seit vielen Jahren Nieren-Zysten; und das war's.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten