Frage von Novak, 54

Bei meinen MR Befund steht "3.5 cm Epiduallipom in Höhe L5/S1 und Eindellung des Duralsackes und Verlagerung der verlaufenden Nervenwurzeln" - was heißt das?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Winherby, 54

Das bedeutet, dass da am Rand des Duralsackes (Dura mater spinalis)  eine gutartige Fettgeschwulst sitzt, die raumfordernd wirkt. Dadurch werden die Nervenstränge in der Cauda equina etwas beiseite gedrängt.

Dadurch können Beschwerden unterschiedlichster Art (Cauda equina Syndrom) in Richtung Bein und Unterleib ausgelöst sein. LG

Kommentar von Novak ,

Danke für die Antwort . Eines möchte ich gerne noch wissen. Wie wird od kann man das behandeln. Ich geh 200-300 m und hab schmerzen im unteren Rücken u in beiden Oberschenkel 

Kommentar von Winherby ,

Frag Deinen Arzt mal, ob es auch für die Cauda Equina die Möglichkeit der sog. Lipolyse (Lipo=Fett, Lyse=Auflösung) gibt.

Ich weiss wohl, dass es zwischen Steißbein und Kreuzbein eine kleine Lücke gibt, über die der Chirurg mit einer Nadel Medikamente (z.B. Schmerzmittel) einführen kann. Stelle mir gut vor, dass die Spritze unter bildgebender Technik auch bis in das Lipom eingeführt werden kann, mit einem Fett lösenden Mittel. Evtl. kann ein Teil des Fettschwammes auch abgesaugt werden, nachdem er aufgelöst wurde.

Aber, wie gesagt, das sind nur Vermutungen meinerseits, aber warum sollte dies nicht funktionieren. Daher frag einen Spezialisten danach. Viel Glück, Winherby

Kommentar von Winherby ,

Mir fällt grad noch ein, dass die Schmerzen beim Laufen/Gehen nicht unbedingt mit dem Lipom zusammenhängen müssen. Das kann auch andere Ursachen haben, z.B. Verschleiß/Reizung /Entzündung der kleinen Wirbelgelenke. Wenn Du bergan steigst, also mit leicht vornüber gebeugtem Oberkörper, dann sollten die Schmerzen nachlassen, wenn es die kleinen Wirbelgelenke sind. Kannst das auch mit Radeln testen, wenn auf´m Drahtesel die Schmerzen im unteren Bereich weggehen, dann sind es die kl. Wirbelgelenke. LG

Kommentar von Novak ,

wenn es die Lipolyse nicht geht muss ich dann mit einer offenen op rechnen ? und wie würde es dann weiter gehen ?

Kommentar von Winherby ,

sorry, keine Ahnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten