Frage von woelfchen76, 1.443

Bei mammographie verdichtetes Brustgewebe gefunden. Was heißt das ?

Bei mammographie verdichtetes Brustgewebe gefunden. Was heißt das ?

Antwort
von sonne123, 1.443

Hallo woelfchen76,

ich freue mich für dich,das die Mammographie so positiv verlaufen ist.Verdichtetes Gewebe kann hormonell bedingt sein (Mastopathie,Wechseljahre) und muß nicht unbedingt mit Brustkrebs im Zusammenhang stehen.Ich denke,das bei einem begründeten Verdacht eine Biopsie angeordnet worden wäre und du dir da nicht so große Sorgen machen mußt.Wichtig ist es,das du diese Verdichtung regelmäßig kontrollieren läßt in bestimmten Abständen durch US und/oder Mammographiekontrollen.Eine andere Möglichkeit wäre noch,auch um ganz sicher zu gehen,eine Zweitmeinung in einem zertifizierten Brustzentrum.

Hast du den Befund zufällig schon schriftlich?Wenn ja,dann würde mich mal interessieren,welche BI-RADS Klassifizierung(0-6) und Gewebedichte (ACR 1-4)) angegeben worden ist.BI-RADS 2 bedeutet z.B. sicher gutartig-keine weitere Abklärung erforderlich.......aber du wirst das alles sicherlich auch noch einmal in Ruhe mit deinem FA besprechen.Liebe Grüße

Kommentar von sonne123 ,

Die Mammographie war,soweit ich mich erinnern kann, gestern oder?

Kommentar von woelfchen76 ,

Ja sie war gestern , und morgen habe ich telefonische Besprechung der Untersuchungsbefunde :) Krebsabstrich , Geschlechtskrankheitsabstrich, und Hormonstatus, und zu guter letzt ja nun mammographie :) mal sehen was er mir sagt. Bin schon ganz gespannt :)

Kommentar von woelfchen76 ,

Der Trollo hat mich heute vergessen. motz Ich hatte einen Telefontermin und ich sollte gegen 10:15 angerufen werden. Bis jetzt kein Anruf :(

Kommentar von sonne123 ,

Oh man,da kann ich dich verstehen.Den ganzen Tag wartest du und nichts geschieht.Am besten rufst du morgen früh selbst an und wirst ja sehen,ob er ein paar Minuten für dich erübrigen kann.LG

Antwort
von Jacekw, 1.273

Wenn im Mammographiebild eine verdächtige Veränderung gefunden wurde, bedeutet das, dass jetzt eine Gewebeentnahme von der verdächtigter Stelle notwendig wird. Das ist die einzige Möglichkeit festzustellen, um was für eine Art der Veränderung sich handelt.

Über die Untersuchung (auch Biopsie) kannst du hier nachlesen:

http://brustkrebs.com.de/untersuchung-mammographie/

.

Kommentar von woelfchen76 ,

Lieben Dank :) Er sagte mir , dass nichts gefunden wurde, außer das , und ich vollkommen gesund wäre + das verdichtete Brustgewebe.

Soll ich drauf drängen, dass etwas unternommen wird ?

Ich persönliche habe meine "Bilder" selbst gesehen , und da war meines Erachtens nichts drauf zu sehen, außer ein paar weiße Punkte . LG

Kommentar von StephanZehnt ,

Bei Mammographiebildern ist es so schon schwierig etwas zu unterscheiden. Nun bei verdichteten Brustgewebe ist dies dann noch schwerer. Wenn Du beim abtasten nicht direkt auf etwas gestoßen bist. würde ich nicht darauf bestehen das unbedingt etwas unternommen werden muss!

Wenn Du allerdings etwas ertastet hast , würde ein MRT schon Klarheit bringen

Das Problem allerdings die Kostenübernahme der Krankenkasse?

Alles Gute Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community