Frage von Sibyll, 33

Bei Bildschirmarbeit Kontaktlinsen besser gegen Austrocknung der Augen - oder Brille?

Huhu, ich arbeite beruflich viel am Bildschirm. Das geht natürlich etwas auf die Augen - und ich tue auch schon viel, um meine Augen zu schützen (Augengymnastik, Kompressen am Abend, etc.).

Jetzt meine Frage: sind bei der Bildschirmarbeit Kontaktlinsen nicht besser dazu geeignet, die Augen vor der Austrocknung zu schützen? Ich habe das Gefühl, dass sie weniger austrocknen, als wenn ich meine Brille trage (ich wechsel häufig). Kann das stimmen? Hat da jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kennchen, 28

Desöfteren ist sogar das Gegenteil der Fall, nämlich das Kontaktlinsen das Auge mehr austrocknen oder reizen. Wenn du aber dennoch das Gefühl mhast, sie kommen dir bei viel Bildschirmarbeit eher zugute, ist das doch gut.

Generell wichtig sind Bildschirmpausen. Schaue dir auch mal das Video zur Entspannung der Augen bei Bildschirmarbeit an.

Video von bondard
Antwort
von Mahut, 17

Ich habe zwar keine Kontaktlinsen, sondern eine Gleitsichtbrille, die für mich ideal ist, ich weiß nur von einem Kollegen, der oft Probleme mit den Kontaktlinsen hat und dann tagelang keine Tragen kann.

Wenn du am Bildschirm arbeitest, solltest du öfter bewusst mit den Lidern zwinkern, denn das macht man meistens nicht am Bildschirm darum trocknet das Auge aus. Außerdem solltest du auch kleine Pausen einlegen, wo du auch mal in die Ferne schaust.

Ich mache es immer bewusst und habe dadurch noch nie Probleme mit einen trockenen Auge gehabt.

Antwort
von cyracus, 13

Die Kontaktlinsen sind ja nicht so gearbeitet, dass das beste Sehen in diesem geringen Abstand gesichert sein soll. - Lies dies:

Bildschirmarbeitsplatz

http://cms.augeninfo.de/hauptmenu/augenheilkunde/brille-kontaktlinsen-co/bildsch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community