Frage von chris0088, 13

Behandlung von Zähneknirschen in München

Hallo,

ich brauche eure Hilfe. Ich wache in letzter Zeit immer mit Kiefer-/und Zahnschmerzen auf. Im Internet hab ich gelesen, dass es sein könnte, dass ich so eine Art zwanghaftes Zähneknirschen habe.

Wisst ihr ob und vor allem wo man so etwas behandeln lassen kann?

Über Antworten würde ich mich freuen!

Antwort
von madita, 11

Das ist kein Problem. Der richtige Ansprechpartner ist dein Zahnarzt. Vermutlich wirst du eine angefertigte Mundschiene bekommen, die du von nun an nachts tragen musst, um deine Zähne zu schützen. Es ist nicht unangenehm und du wirst dich schnell an deine neue Schiene gewöhnen. Also mach zügig einen Termin beim Zahnarzt und lass dich untersuchen!

Antwort
von kreuzkampus, 10

Ich schließe mich madita an und ergänze, daß Zähneknirschen nicht "behandelbar" ist, wie Du es Dir vielleicht vorstellst. Man kann in der Tat nur Folgeschäden durch eine Schine vermeiden.

Antwort
von suppe007, 9

Du kannst dich den schmerz aushalten oder? Ich meine, so stark ist der jetzt nicht und es dauert ja eh nur ein paar Minuten?! Fast jeder Mensch knirscht in der Nacht mit den Zähnen. Ok egal.Jedenfalls kann Grund dafür Stress Oder Kopfschmerzen oder sowas sein.Du kannst Ja zum Zahnarzt gehen und der gibt dir dann so eine Schiene die du dann in der Nacht trägst, die meistens die Reibung und den Druck auf die Zähne verhindert. Und falls es am Stress liegt,kännst du dir nur mal eine Auszeit gönnen vom alltäglichen Stress.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community