Frage von Insolator, 67

Befundwerte Lesebrille verstehen?

Hallo, ich möchte mir für eine bestehende Fassung neue Gläser bei einem Onlineoptiker anfertigen lassen. Die Befundwerte des Augenarztes sind:

-0,25

plan = -0,5 175° add 2,0

Die beim Online -Optiker geforderten Eingabewerte sind: SPHÄRE (SPH) ZYLINDER (CYL) ACHSE (ACH) PD

Achse ist klar. Das sind die 175°. PD ist die noch zu ermittelnde Pupillendistanz. Aber was kommt bei SPHÄRE und ZYLINDER hin . Und wofür steht add 2,0. Vielleicht hat da ein erfahrener Briller eine Erklärung parat. Das wäre klasse

Antwort
von StephanZehnt, 47

Hallo I..,

kann es sein das Du oder.. hier Werte etwas durch einander gebracht hast?

also wir haben die Werte plan = -0, 5 und -0,25 was nun rechts oder links ist ? Also eine leichte Kurzsichtigkeit. Die Angabe "plan" in dem Sphäre-Feld bedeutet dies eine sph von 0,00 dpt.. Jetzt weis ich nicht warum da jetzt steht plan = -0,5 dpt.

  • Achswert (175°)

  • add 2,0 ADD = Additionswert/Nahzusatz (Alterssichtigkeit/ Presbyopie): also bei einer Gleitsichtbrille

  • PD (Pupillendistanz/Augenabstand)

  • bei Zylinder ist ein Wert notwendig wenn Du eine Hornhautverkrümmung. hast.

  • bei Sphäre stehen die Gläserstärken also in dem Fall - 0,25 Dioptrien und plan= - 0,5 Dioptrien

In einem Brillenpass steht im Normalfall in der Reihenfolge

  • 1. Sphäre (SPH) vorhanden
  • 2. Zylinder (ZYL/CYL) ?
  • 3. Achse (ACH/A) vorhanden
  • 4. PD (Pupillendistanz/Augenabstand) ?
  • 5. ADD (Addition) - Nur bei Gleitsichtbrillen vorhanden

Da hier nicht klar ist welcher Dioptriewert für welche Seite gilt und wie der Augenabstand ist sollte man dies noch abklären. Die Dioptriewerte sind zwar nicht riesig aber wenn man am Abend ..PC oder ... ja und hinterher Kopfschmerzen hat....

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten