Frage von Lunaoma, 33

Befund des MRTs: 1." Betonung der Furchenzeichnung bifrontal biparietal" 2. "Periventrikuläre, teilweise flächige miteinander konfluierende Mikroangiophathien?

Antwort
von StephanZehnt, 33

Hallo ..,

um so etwas entsprechend beantworten zu können müsste man  schon etwas mehr wissen!

So gibt es eine Betonung der Furchenzeichnung bei ...Erkrankung/en.

Bifrontal = i, Bereich der Stirnlappen)

Nun  Os parietale (?) ist das Scheitelbein (http://flexikon.doccheck.com/de/Os_parietale)

Da gibt es teilweise flächige miteinander zusammenfliessende Mikroangiophathien das sind  durch besondere Ausprägung der Arteriosklerose veränderte kleinste  Blutgefässe es kann dadurch zu Microinfarkten kommen.

(Ateriolen, Veriolen, Kapilllaren = kleinste Blutgefässe).

Gruss Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community