Frage von Selina015, 5

Bauchweh und dringende Hilfe

Mir geht es seit einigen Tagen nicht wirklich so gut. Morgens habe ich so eigenartiges Gefühl im Bauch, nicht direkt Schmerzen, meistens gehen sie dann wieder weg. Am späten Nachmittag bis Abend fängt es wieder an.

Heute war ich vorhin um 17:25 ca. auf der Toilette, und es drückte im Bauch, und ich musste einen Stuhlgang ablassen. Dann ging es mir wieder besser. Könnte es sein dass ich wieder meine Tage bekomme? Ich habe Angst davor, denn bei mir ist es schon oft so gewesen, dass ich irgendwann zwischen 23:00 um 04:00 morgens aufkam, mit Schmerzen. Es ist wie ein Stich in den Bauch und ich habe dann Bauchkrämpfe, und das mehrmals. Ich muss mich bewegen und gehe auf die Toilette.

Ich lege mich wenn ich schlafen gehe auf den Rücken, stelle meine Füße hoch und lege mir ein Kissen auf den Bauch, in der Hoffnung die Wärme hilft. Ich bin 15 Jahre alt und habe meine Tage noch unregelmäßig. Seit einigen Tagen gehe ich wieder Abends spazieren. Leider bin ich auch sehr empfindlich und bekomme leicht Bauchweh.

Ich habe mit meinen Eltern darüber geredet ob ich zum Arzt gehen soll. Mein Papa meint, er weiß es nicht, und meine Mama meint es ist die Umstellung in der Pubertät und jetzt bin ich auch sehr empfindlich, und sehr oft gestresst.

Antwort
von gerdavh, 5

Hallo Selina, wenn Du Deine Tage bekommst, kann es durchaus sein, dass Du dadurch krampfartige Schmerzen hast. Allerdings sind die anders, als gewöhnliche Bauchschmerzen und niemand muss dann auf die Toilette. Wärme ist schon mal gut - das entkrampft den Bauch. Sollte es nicht besser werden, würde ich an Deiner Stelle doch mal zum Arzt. Deine Darmentleerungen und Deine Periode haben nichts miteinander zu tun. Alles Gute Gerda

Kommentar von Selina015 ,

Das werde ich machen, viele Dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten