Frage von SONNENSCHEIN88, 42

Bauchschmerzen vor Schule - was ist der Grund?

Hallo, immer wenn ich morgens in die Schule muss, habe ich Bauchschmerzen und mir ist ein bisschen übel. Aber wenn ich dann so eine Stunde da war geht es mir wieder gut. Eigentlich habe ich auch vor nichts Angst oder so aber an was kann das liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vielefragen1, 30

Es könnte psychosomatisch sein. Ängste (auch unbewusste) machen sich durch Schmerzen bemerkbar, obwohl keinerlei Gründe hierfür vorhanden sind, besonders der Magen ist dafür anfällig. 

Hast Du eventuell ein ungutes Gefühl auf dem Weg zur Schule. Bist Du schüchtern und hast angst von anderen Schülern angesprochen zu werden. Stehst eventuell alleine an der Bushaltestelle während sich um dich herum Gruppen bilden. 

Da sich die Schmerzen in der Schule bessern scheinst Du gut in die Klasse intrigiert zu sein, und diese Dir ein Wohlbefinden zu vermitteln. 

Vielleicht liegt es aber auch am Frühstück oder was am vorherigen Abend gegessen wurde. Bewegung regt die Verdauung an, die ist ja auf dem Weg zur Schule gegeben. Im Internet gibt es viele Berichte darüber.

Morgens habe ich auch manchmal solche Schmerzen, die aber nach einem Spaziergang (zur Bushaltestelle) verschwunden sind. 

Antwort
von amike, 16

Wie sieht dein Frühstück aus? Trinkst du Milch? Vielleicht lässt du die Milch und Joghurt oder Quark einmal für ein paar Tage weg und siehst dann, ob es dir besser geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten