Frage von Victory17, 86

Bauchschmerzen und schmerzen beim einatmen

Wie meine Überschrift schon sagt, ich habe starke Bauchschmerzen. Das ganze fing gerstern Nachts an. Und hat bis jetzt nicht aufgehört. Es sind keine normalen Bauchschmerzen, denn im Ruhezustand tuts überhaupt nicht weh. Nur wenn ich mich bewege spüre ich ein deutliches Ziehen in der linken Bauchhälfte (ziemlich mittig) Und das alles wäre sogar nicht so schlimm, hätte ich dann nicht auch die selben Schmerzen beim Einatmen. Bzw. Wenn ich tief einatme . Es ist als hätte ich eine Wunde dort, und die leiseste Bewegung tut mir weh.

Antwort
von bobbys, 77

Und wieso warst Du noch nicht beim Arzt???? Es wird höchste Zeit dafür und sollte dich keiner zum Arzt begleiten können dann musst Du einen Notarzt rufen.

Gute Besserung wünscht Bobbys

Antwort
von rosaglueck, 74

Einem Freund meines Vaters hilft in solchen Zuständen ein ASS+C in viel Wasser aufgelöst zum Essen zu trinken. Mittig links vom Bauchnabel könnte auch die Bauchspeicheldrüse sein (aber da es diffus innerviert ist, kann die ursache auch ganz woanders liegen). Habt ihr Diabetes oder Autoimmunerkrankungen in der Familie? Vitamin D kann fehlen wenn die Symptome JETZT massiv auftreten und dann im sonnigen April wieder verschwinden..wie von selber..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten