Frage von Dopof, 18

Bauchschmerzen und Durchfall-Sport

Hallo ich habe ein großes Problem. Ich bin 17 Jahre alt, männlich und spiele Handball. Immer wenn ich Sport mache damit meine ich mehr das Laufen bekomme ich starke Bauchschmerzen und danach Durchfall. Ich war auch schon beim Arzt die haben verschiedene tests gemacht also Blut abgenommen, Stuhl, Ultraschall, Darmspiegelung aber sie haben nichts gefunden. Ich habe das Problem seit mindestens 2 Jahren. Liegt es vielleicht daran das ich mich selber unter druck setzte? Oder stress? Ich war mit meiner Familie im winterurlaub 1 woche und da konnte ich danach normal ins Training gehen ohne das was war.

Habt ihr eine Idee was ich haben könnte bzw. Was ich noch machen sollte? Muss ich mein Hobby wirklich aufgeben?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 9

Hallo, Du hast Dir eigentlich die Antwort bereits selbst gegeben. Wenn Du derart auf Milchprodukte reagierst, hast Du deshalb Bauchschmerzen und Durchfall. Diese Symptome einer Nahrungsmittelallergie werden durch die sportliche Betätigung lediglich verstärkt, aber der Sport an sich ist bestimmt nicht die Ursache. Stelle doch mal Deine Nahrung konsequent auf Lactosefrei um, dann siehst Du doch bald, ob das die Ursache ist. Sollte es nicht besser werden, sollten noch erweiterte Nahrungsmittelunverträglichkeits-Untersuchungen (mein Gott, was für ein Wort) vorgenommen werden. lg Gerda

Antwort
von Dopof, 9

Ich muss noch hinzufügen das ich sehr wahrscheinlich Laktoseintolerant bin da ich wenn ich normale Milch trinke auch Bauchschmerzen bekomme genauso wie bei Käse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community