Frage von Nellykelly333,

Bauchschmerzen seid drei Tagen und Krämpfe

Hallo, habe seit drei Tagen immer wieder bauchschmerzen nach dem essen meistens mit Krämpfen verbunden, hinzu kommt eine leichte Übelkeit jedoch weder Erbrechen noch Durchfall. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben woher das kommen könnte und welche Hausmittel es gegen die Bauchschmerzen gibt?

Antwort
von kitzekatze,

kann ne leichte MD-Grippe sein, die geht meines Wissens nach immernoch rum... ansonsten Nahrungsmittel-Unverträglichkeit (Lactose, Fructose, Gluten, Vollkorn...)?! Hausmittel bei Bauchschmerzen: Fenchel-Anis-Kümmel-Tee, Wärmflasche, Apfel reiben und braun werden lassen (dabei wird Pektin gebildet, das beruhigt gereizte Magenschleimhaut), kleine, leichte Mahlzeiten essen, kein säurehaltiges Obst, nichts zu stark gewürztes, Zucker und Milchprodukte erstmal vermeiden. Leichte Gemüsesuppen (ohne Hülsenfrüchte!) und Brot vom Vortag, Haferschleim... sowas eben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community