Frage von traumprinzessin, 564

Bauchschmerzen, Ohrenschmerzen und Übelkeit, was steckt da dahinter?

Meine Tochter ist schon wieder krank. Sie hat Bauchschmerzen, Ohrenschmerzen und gerade eben musste sie sich auch noch übergeben. Was für ein Virus kann denn das sein? Oder ist das eine Kombination aus KiGa Viren?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von anonymous, 549

Im Kindergartenalter kommen häufig vor: -harmlose Durchfallerkrankungen -ärztlich abzuklärende Noro- und Rota-Viruserkrankungen einhergehend mit Durchfall und Erbrechen. Jede Infektion im KiGa-Alter kann bis zu den Ohren gehen, die dann sehr wehtun können. Bitte lass eine Stuhlprobe (bestehe drauf!) Deiner Tochter vom Labor untersuchen. Sollte sie rein garnichts (kein Tee, kein Wasser, kein Brei, etc) bei sich behalten können, bring sie ins Krankenhaus nach allerspätestens 6-8 Stunden (Austrocknungsgefahr). Dort bekommt sie vorerst über den Tropf eine Elektrolyt-/Glukose-Lösung.

Wichtig für den Arzt/die Ärztin ist zu wissen: wie sieht der Stuhlgang aus (Konsistenz: wässrig, breiig, grün, gelb, braun, etc.) wie riecht er wann trat er auf

Gute Besserung Deiner Tochter! LG...Regina

Kommentar von traumprinzessin ,

Herzlichen Dank Regina!

Kommentar von Symbiose ,

Gegen die Rota-Viren, die wirklich die allerschlimmsten sind - meine Geschwister und ich sind als Kleinkinder beinahe dehydriert - kann man neuerdings auch impfen! :) Und naja, ich würde einfach zum Arzt gehen, solange sie sich nicht die ganze Zeit übergibt, da hat sie vielleicht auch keine Lust, irgendwohin zu gehen (bei uns ist früher die Hausärztin immer zu uns nach Hause gekommen). Viel Glück und gute Besserung deiner kleinen Tochter! Dass du dich bei Magen-Darm-Viren nicht ansteckst: ReBas-Kapseln nehmen oder Forta+Nota+Quentakehl morgens eins mittags eins abends eins, da haben sich unsere Eltern sogar beim Rota nicht angesteckt!

Und wenn du dich bei Erkältungsinfekten nicht anstecken willst: Angocin ;) VIEL GLÜCK! :)

Antwort
von anonymous, 564

Übringes macht ein KiGa-Kind mindestens 12 Krankheiten im Jahr durch. Das Immunsystem trainiert. Das kann bis in die Grundschulzeit andauern. Da kommen dann noch die Windpocken und Läuse zu. Überlege Dir jetzt schonmal, ob Du sie gegen WP impfen lassen möchtest. Gegen Läuse kann man nichts machen, weil es nicht mit Hygiene zu tun hat. Das sind kleine Biester, die

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community