Frage von Mona1985, 59

bauchschmerzen nach nierenstau

ich war vom 1. - 3. im krankenhaus weil ich das gefühl hatte dass ich austrockne. im krankenhaus wurde dann festgestellt dass ich beide nieren gestaut hatte. ich habe aber genug getrunken, ca 4 liter und ich bekam immer mehr durst. nachdem ich aus dem krankenhaus entlassen wurde, bekam ich bauchschmerzen. was kann das sein, kann mir jemand einen rat geben ?

Antwort
von dinska, 59

Mach mal regelmäßig Bauchmassage. www.gesundheitsfrage.net/tipp/anregung-des-stoffwechsels-durch-bauchmassage

Antwort
von bobbys, 55

Hallo,

die Bauchschmerzen können jetzt auch auf Grund des Ereignisses entstanden sein .Versuch mal eine Bauchmassage wie dinska schon sagte und winkele beim liegen mal die Beine an,das entspannt die Bauchdecke.Auch eine Wärmflasche oder Wärmekissen kann Erleichterung bringen.Ein wenig Schonkost und Kamillentee und dann sollte es auch bald besser werden. Ansonsten noch mal zum Arzt gehen.

Gute Besserung wünscht Bobbys :)

Kommentar von Mona1985 ,

danke ich versuche das. in 14 tagen muss ich sowieso zum arzt. wenn dass dann immernoch so schlimm ist, dann sage ich ihm das

Kommentar von bobbys ,

Bitteschön:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten