Frage von Domenic57, 28

Bauchschmerzen mit Kopfschmerz und Temperatur + Blähungen

Hallo bin 17(M) , ich habe Bauchschmerzen mit Kopfschmerz und Temperatur , ich war heute bei meinem Arzt , er hat mir gesagt dass ich eine magendarm Infektion habe. Ich habe im Internet ein bischen recherchiert und habe gesehen dass überall steht dass mann erbricht und durchfall hat , dass habe ich aber nicht. Ich hatte ihm auch gesagt dass ich seit ungefähr 4 Monaten immer wieder Blähungen habe , und das fast jeden Tag , und manchmal dabei auch oft Bauchschmerzen. Er hat mir dann gesagt dass ich am 15.Januar wieder kommen soll zur einer Blutabnahme und zur röntgung , ich finde 1 Monat ist lange wenn man gewissheit haben will ! ( Er hat ja natürlich Urlaub ) So und zur Krönung ist die Krätze in unserer Schule am Freitag ausgebrochen.. Hat das vielleicht was damit zu tun ? So , bitte um Hilfe was könnte ich haben ( wenn es nicht die magendarm Infektion ist ) ? Was sollte ich tun ? Was kann mann am besten in so einer situation essen / trinken ? Und um andere tipps würde ich mich auch freuen ! Danke im vorraus.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 26

Hallo, bei Krätzebefall hat man folgende Symptome:Juckreiz, Entzündungen, Krusten und schuppende Haut. Das hat mit Deinen Bauchschmerzen ganz bestimmt nichts zu tun. Vielleicht solltest Du mal Deine Ernährung umstellen und auf alles Blähende verzichten. Dass Du einem Magen-Darm-Virus haben sollst, ohne Erbrechen und ohne Durchfall, finde ich auch etwas weit hergeholt. Da es bis zum 15.01. noch lange hin ist, würde ich an Deiner Stelle nochmals zu einem anderen Arzt, da Du ja Fieber hast. Kopfschmerzen kann man bei vielen Erkrankungen haben,das ist kein eindeutiges Symptom. Vielleicht hast Du ja eine Nahrungsmittelallergie (wegen der vielen Blähungen)? Vielleicht hast Du Glück und bekommst noch vor den Feiertagen einen Termin bei einem Gastroenterologen. Bekommst Du denn irgendwelche Medikamente? Hat er eine Stuhlprobe eingeschickt? - ich denke mal nein, da er ja noch nicht mal Blut abgenommen hat. Geh zu einem anderen Arzt!! Alles Gute. Gerda

Antwort
von midnah, 26

stell man deine ernährung um dann werden die blähungen weggehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community