Frage von Justanameforme, 3.678

Bauchschmerzen - nur im Stehen

Hallo liebe Community!

Ich hab das schon einmal in gutefrage.net gepostet, danach hab ich diese Seite entdeckt und stoße hier vllt eher auf Antworten. Wie die Überschrift schon sagt , habe ich ziemliche Bauchschmerzen. Das fing heute Morgen an mit Übelkeit (ohne Erbrechen) und leichtem Durchfall. Die Bauchschmerzen kamen nachdem ich aufstand. Ein ziehend, stechender Schmerz, knapp unter den Rippen. Wenn ich sitze oder seitlich liege, vergehen sie beinahe ganz wieder, aber sobald ich aufstehe sind sie wieder da. Die Übelkeit ist schon länger vorbei. Erst dachte ich , das Ganze käme von der weißen Schokolade, die ich gestern gefuttert habe, weil mein Freund nach der Schokolade auch Probleme hatte. Ich sitze aber immer noch hier, mit der Furcht aufzustehen, weil es weh tut. -.- Ich hab inzwischen auch den Verdacht, dass es vllt am Leitungswasser liegt, dass ich erst seit gestern trinke, weil ich vergessen habe Wasserflaschen nachzukaufen. Zum Arzt kann ich morgen nicht, weil Feiertag. Jemand eine Idee was das sein könnte? Ich kann das nicht identifizieren.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 3.678

Hallo, das Leitungswasser kannst Du als Ursache ausschließen. Du kannst mit Sicherheit davon ausgehen, dass unser Trinkwasser sehr strengen Kontrollen unterliegt. Es wird die weiße Schokolade gewesen sein, zumal es Deinem Freund danach ja auch nicht gut ging. Es ist völlig verständlich, dass die Schmerzen im Liegen verschwinden, weil dann der Darm nicht so stark belastet wird. Isst heute nur leichte Kost (Gemüse, Reis, Knäckebrot, Fencheltee), lege Dich auf Sofa, dann dürfte sich das wieder geben. Wenn Du Heilerde zu Hause hast, nimm heute 2 große EL mit viel Flüssigkeit ein. lg Gerda

Antwort
von adresspark, 3.174

Hi,

das kann natürlich viele Ursachen haben. Am besten ist in diesem Fall zum Arzt zu gehen und warte nicht zu lange damit.

Hier findest du auch alles zum Thema Magen schmerzen schau dir den Link einfach mal an http://magenschmerzen.net/.

Antwort
von Friedelgunde, 2.365

Hm. Kann ich jetzt nicht so eindeutig einordnen.

Das Leitungswasser ... na, ich weiß nicht. Das kommt wohl darauf an, in welcher Gemeinde du lebst und wie gut dort das Trinkwasser ist - und wie gut natürlich die Leitungen z.B. in eurem Haus sind. Normalerweise sollte davon aber keine Gefahr ausgehen.

Die Schokolade ... käme mir auch ungewöhnlich vor. Aber wenn du sagst, dass dein Freund davon auch Probleme bekommen hat, dann könnte das evt. schon eine leichte Magen-Darm-Reizung hervorgerufen haben.

Was mir jedoch am ehesten in den Sinn käme: du sagst, im Liegen wäre es besser als im Stehen. Das kenne ich persönlich von Mensturations- bzw. Eisprung-Schmerzen. Die sind bei mir im Liegen auch immer etwas besser gewesen. Könnte das bei dir die Ursache sein?

Und die letzte Möglichkeit: stechende, ziehende Schmerzen können auch ein "verklemmter" Muskel sein, Zwerchfell z.B..

Wenn es nicht schlimmer wird, würde ich noch mal abwarten. Falls jedoch Fieber dazukommt, die Schmerzen krampfartig werden oder schlimmer, dann solltest du vielleicht doch mal in eine Bereitschaftspraxis gehen. Gute Besserung auf alle Fälle!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community