Frage von alessam, 34

bauchnabel

hallo also ich habe oft einen sehr aufgeblähten bauch. Und mein bauchnabel wölbt sich dann auch so hervor ( was eigentlich für mich nicht normal ist) es tut dann auch manchmal weh. Die vorwölbung bleibt auch recht lange. Jetzt ist mein bauchnabel auch oft stark gerötet.. was kann das sein? Ich muss auch sagen dass mein Bauch in letzter zeit auch starke geräusche macht. Also wenn ich ihn einziehe brummt es und es ist ein sehr lautes gluckerndes und gurgelndes geräusch. Also nicht so schwach wie man es so manchmal hat sondern wirklich richtig laut. Also was könnte das sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahut, 34

Das sind Darmgeräusche, die Verdauung arbeitet und es entstehen Blähungen. Du kannst zur Linderung mal Anis-Fenchel-Kümmel Tee trinken oder Lefax Extra nehmen.

Kommentar von alessam ,

okay dann vielen dank. Ja den Tee hatte ich auch mal probiert. Ich werde Lefax mir dann jetzt mal holen.Vielen Dank.

Kommentar von Mahut ,

Danke für den Stern.

Antwort
von Desdemona58, 25

Dein Magen/Bauch "kämpft" offenbar mit etwas, deshalb macht er diese Geräusche und wölbt sich. Ich würde mal auf Schonkost umsteigen (Haferbrei, keine Milchprodukte, kein Fleisch/Fisch/Eier, säurehaltige Säfte und Obst, kein Kaffee, Schwarztee, Alkohol), so dass er sich beruhigen kann. Da sollte auf eigentlich auf jeden Fall helfen. Dann beobachten und machen, was Gast vorschlägt.

Antwort
von kriss68, 23

vielleicht hast du einen nabelbruch

Kommentar von alessam ,

wie würde ich denn sowas erkennen?

Antwort
von anonymous, 22

Du verträgst irgend etwas was Du isst oder trinkst nicht. Am Besten jeden Tag genau aufschreiben was Du isst/trinkst und mit wenigen Dingen anfangen, die zu essen/trinken, dann jeden Tag was neues dazu nehmen bis Du herausgefunden hast, was Du nicht verträgst. Oder gehe zum Internisten oder Magen-Darm-Arzt. Der kann testen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten